Pressemitteilung

48. Weinsberger Obstbautag - Fortbildungsveranstaltung für alle Obsterzeuger und Interessenten

​Sehr geehrte Damen und Herren,

bereits zum 48. Mal findet

am Dienstag, 6. Februar 2018, ab 09:00 Uhr,

in der Hildthalle,

Grasiger Hag 1 in 74189 Weinsberg

der vom Regierungspräsidium Stuttgart und der Staatlichen Lehr- und Versuchsanstalt für Wein- und Obstbau Weinsberg (LVWO) gemeinsam veranstaltete und sowohl beim Fachpublikum als auch bei interessierten Hobbyobstbauern bekannte

Weinsberger Obstbautag

statt.

Bei dieser Veranstaltung werden in Fachvorträgen aktuelle Themen rund um den Obstbau behandelt. Am Vormittag wird neben Wasserbereitstellung im Obstbau auch das Kernobst im Klimawandel ein Thema sein. Schwerpunkte am Nachmittag sind der Frostschutz im Obstbau und ein Praxisbericht aus dem Maronenanbau.

Nach der Eröffnung durch Herrn Abteilungspräsident Dr. Kurt Mezger vom Regierungspräsidium Stuttgart werden Grußworte von Herrn Bürgermeister Stefan Thoma der Stadt Weinsberg sowie dem Präsidenten des Landesverbandes Erwerbsobstbau, Franz Josef Müller, gesprochen.

Für die Vortragsveranstaltung konnten viele Fachleute gewonnen werden. Das Programm im Einzelnen entnehmen Sie bitte der beiliegenden Einladung.

Die Tagung endet gegen 16:30 Uhr.

Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Wir würden uns freuen, wenn Sie in Ihren Medien bereits vorab auf die Veranstaltung hinweisen könnten. Auch sind die Vertreter der Presse herzlich zur Veranstaltung eingeladen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Saskia Becker

Pressestelle Regierungspräsidium Stuttgart, 0711/904-10002

Anlage:Programm 48. Weinsberger Obstbautag (PDF 646 KB)