Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Tübingen »Abteilung 1 »Aktuelle Meldung
RP Tübingen, Steuerung, Verwaltung und Bevölkerungsschutz
  • Abteilung 01
    08.07.2016
    Erster Landesbeamter Dr. Utz Remlinger vom Landratsamt Ludwigsburg wird Regierungsvizepräsident beim Regierungspräsidium Tübingen
     Regierungsvizepräsident Dr. Utz Remlinger

    ​Der Erste Landesbeamte und Stellvertreter des Landrats beim Landratsamt Ludwigsburg, Dr. Utz Remlinger, wird neuer Regierungs- vizepräsident beim Regierungspräsidium Tübingen.

    Er ist Nachfolger von Dr. Christian Schneider, der am 7. Juni 2016 als Geschäftsführer der CDU-Landtagsfraktion an den Landtag wechselte. Das teilte Innenminister Thomas Strobl am Donnerstag, 07. Juli 2016, in Stuttgart mit.
     
    Herr Dr. Remlinger bringt mit seiner Persönlichkeit und seiner Verwaltungserfahrung, die er in unterschiedlichen Funktionen und Behörden gesammelt hat, optimale Voraussetzungen für die neue Aufgabe mit.
     
    Herr Dr. Remlinger studierte an der Universität Heidelberg und der Leeds University Rechtswissenschaften. Nach seiner Promotion am Max- Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht in Heidelberg und dem Referendariat beim Landgericht Mannheim trat er ab dem 4. Januar 1999 in die Innenverwaltung des Landes ein. Seine Laufbahn im öffentlichen Dienst begann er beim Landratsamt Waldshut. Er wechselte bereits im Jahre 2000 in das Innenministerium und im Jahr 2005 an das Staatsministerium. Von September 2005 bis Anfang Februar 2006 war er an den Landtag abgeordnet. Seit dem 15. Oktober 2007 ist Dr. Remlinger Erster Landesbeamter und Stellvertreter des Landrats  beim Landratsamt Ludwigsburg.
     
    Aufgrund seiner bisherigen Tätigkeiten kennt Herr Dr. Remlinger die Herausforderungen der Landesverwaltung und der Landkreise bestens und freut sich auf seine neuen Aufgaben im Regierungspräsidium.
     
    Dr. Utz Remlinger ist 47 Jahre alt, verheiratet und hat zwei Töchter.