Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Tübingen »Abteilung 1 »Aktuelle Meldung
RP Tübingen, Steuerung, Verwaltung und Bevölkerungsschutz
  • Abteilung 01
    21.06.2017
    21.06.2017 | AUSGLEICHSTOCK: Heute fällt die diesjährige Entscheidung für die Vergabe der Ausgleichstockmittel im Regierungsbezirk Tübingen.
     Ausgleichstocksitzung am 21.06.2017 im RP Tübingen

    ​Neben Regierungspräsident Klaus Tappeser und den Vertreterinnen und Vertretern des Referats 14 – Kommunales und Sparkassenwesen – gehören Landrat Günther-Martin Pauli (Zollernalbkreis), Landrat Thomas Reumann (Landkreis Reutlingen), Oberbürgermeister Michael Lang (Wangen), Bürgermeister Peter Diesch (Bad Buchau), Bürgermeister Peter Smigoc (Vogt) und Bürgermeister Elmar Rebmann (Bad Urach) der Entscheidungskommission an.

    Der Ausgleichstock dient der Unterstützung leistungsschwacher Gemeinden durch Bedarfszuweisungen bei der Schaffung notwendiger kommunaler Einrichtungen und der Milderung besonderer Belastungen einzelner Gemeinden, soweit sie eine unbillige Härte bedeuten. In besonderen Ausnahmefällen wird beim Ausgleich kommunaler Haushalte geholfen. Weitere Informationen erhalten Sie auch unter: https://rp.baden-wuerttemberg.de/Themen/Wirtschaft/Foerderungen/Seiten/FB29/Ausgleichstock.aspx

    Die Entscheidung der Kommission wird heute zeitnah an die Gemeinden und Medien übermittelt.

    Die Entscheidung der Kommision finden Sie hier.