Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Tübingen »Abteilung 10 »Referat 101
Referat 101 (Zentrale Dienste, Rechnungswesen des Mess- und Eichwesens) des Regierungspräsidium Tübingen
Finanzkauffrau rechnet Finanzierung aus, copyright: Robert Kneschke - fotolia

Referat 101 - Zentrale Dienste und Rechnungswesen

Unsere Aufgaben:

Das Referat 101 ist für die betriebswirtschaftlichen Abläufe des Landesbetriebes verantwortlich. Mit Hilfe der kaufmännischen Buchführung bildet es die Geschäftsprozesse im Finanz- und Rechnungswesen ab und erstellt zum Ende eines jeden Geschäftsjahres einen handelsrechtlichen und steuerlichen (für den Betrieb gewerblicher Art) Jahresabschluss.

Offene Posten aus Eichgebührenbescheiden oder privatrechtlichen Rechnungen mahnt und vollstreckt der Landesbetrieb in Eigenregie. Auch diese Aufgabe wird im Referat 101 wahrgenommen.

Zentrale Bußgeldstelle

Darüber hinaus ist im Referat die zentrale Bußgeldstelle der Abteilung angesiedelt. Hier werden Verstöße gegen eichrechtliche Vorschriften geahndet und wo erforderlich auch ordnungsrechtlich gegen Verursacher vorgegangen.

Weitere Aufgaben

Daneben nimmt das Referat auch eine Reihe zentraler Aufgaben im Einkauf, Rechnungswesen, Arbeitsschutz, in der Organisation und im Gebäudemanagement wahr.

Weitere Informationen finden Sie unter www.ebbw.org