Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Tübingen »Abteilung 10 »Aktuelle Meldung
RP Tübingen, Eich- und Beschusswesen
  • Abteilung 10
    01.10.2019
    01.10.2019 | STELLENANGEBOTE: Techniker/innen oder Meister/innen (m/w/d) für den eichtechnischen Dienst

    ​Das Regierungspräsidium Tübingen, Abteilung 10, Eich- und Beschusswesen, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere
     
    Techniker/innen oder Meister/innen
     - (m/w/d) -
    für den eichtechnischen Dienst
     
    für die Eichämter Albstadt (Kennziffer 19102), Fellbach (Kennziffer 19103), Freiburg (Kennziffer 19104), Heilbronn (Kennziffer 19107), Karlsruhe (Kennziffer 19105), Mannheim (Kennziffer 19106), Ravensburg (Kennziffer 19108) und Ulm-Dornstadt (Kennziffer 19109).
     
    Ihr Profil:

    • Staatlich geprüfte/r Techniker/in oder Meister/in der Metallverarbeitung, des Elektrohandwerks, der Elektroindustrie oder vergleichbarer Fachrichtung,
    • Kommunikationsstärke, Durchsetzungsvermögen, Teamgeist und soziale Kompetenz sowie Interesse an Neuentwicklungen,
    • Führerschein Klasse B.

     
    Sie arbeiten im Wesentlichen im Außendienst mit Schwerpunkt Waagen (Eichen von Waagen und Kassensystemen) oder Schwerpunkt Verkehr (Eichen von Messanlagen an Tankstellen, Eichen von Abgasmessgeräten und Reifendruckmessgeräten in Kraftfahrzeugwerkstätten, Eichen von Fahrpreisanzeigern und Wegstreckenzählern an Kraftfahrzeugen). Bei beiden Schwerpunkten überwachen Sie auch Verwender und Hersteller von Messgeräten, z.B. in Tankstellen und Supermärkten.
     
    Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche, anspruchsvolle und eigenverantwortliche Tätigkeit bei einem unserer Eichämter.
     
    Bewerbungsfrist: 27.10.2019