Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Tübingen »Abteilung 10 »Aktuelle Meldung
RP Tübingen, Eich- und Beschusswesen
  • Abteilung 10
    24.01.2018
    24.01.2018 | EICH- UND BESCHUSSWESEN: Landtagsabgeordneter Manuel Hagel zu Gast im Beschussamt Ulm
     Regierungspräsident Klaus Tappeser (li) und Landtagsabgeordneter Manuel Hagel (Mitte) im Beschussamt; Quelle: RPT

    ​Der Landesbetrieb Eich- und Beschusswesen Baden-Württemberg ist Teil des Regierungspräsidiums Tübingen. Mit seiner landesweiten Zuständigkeit hat er Dienststellen im ganzen Land, dies sind neben der Direktion und den Eichämtern auch das Beschussamt in Ulm.

    Manuel Hagel MdL hat sich bei einem Vor-Ort-Termin über die Arbeit der einzigen Prüf- und Zertifizierungsstelle für Waffen-, Munitions- und Sicherheitstechnik in Baden-Württemberg informiert. Bundesweit ist das Beschussamt eine der modernsten Einrichtung seiner Art. Es ist für die Prüfung und Zulassung von Waffen und Munition nach den Vorschriften des Waffen- und Beschussrechts zuständig, zudem stehen Materialprüfungen wie z.B. der Beschuss von gepanzerten Fahrzeugen, Gutachten und Zertifizierungen auf der Aufgabenliste.

    Foto: RPT, Katrin Rochner