Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Tübingen »Abteilung 11 »Marktüberwachung - gesetzliche Eingriffsmöglichkeiten
RP Tübingen, Marktüberwachung
Teaser-Rechtssprechung.jpg

Marktüberwachung: Eingriffsmöglichkeiten der Behörden

Gesetz über Ordnungswidrigkeiten

Ein Ordnungswidrigkeitsverfahren wird eingeleitet, wenn eine rechtswidrige und vorwerfbare Handlung festgestellt wird, die den Tatbestand eines Gesetzes verwirklicht, für den eine Geldbuße festgelegt wurde. Am Ende des Ordnungswidrigkeitsverfahrens steht in der Regel ein Bußgeldbescheid.

WeitereInformationen:


Konformitätserklärung

Durch die Konformitätserklärung erklärt und bestätigt der Hersteller, dass sein Produkt den geltenden rechtlichen Anforderungen entspricht. Die Erklärung ist von dem Hersteller des Produktes schriftlich zu erstellen und sollte sämtliche für das Produkt relevanten Richtlinien und Normen berücksichtigen, welchen das Produkt unterliegt. Dabei müssen die Hersteller in eigener Verantwortung prüfen, welche EU-Richtlinien für ihr Produkt anzuwenden sind.

Kontakte_klein.jpg

Hintergrund 

Landesweit zuständig

Regierungspräsidium Tübingen


MARKTÜBERWACHUNG

Globus_mit_Lupe.jpg  

Informationen des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft