Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Tübingen »Abteilung 11 »Pressemitteilungen
RP Tübingen, Marktüberwachung

​Pressemitteilungen der Abteilung 11 des Regierungspräsidium Tübingen

 

 Inhaltsabfrage SPBK

 
  • Abteilung 11
    15.08.2017
    Verbraucherschutz beginnt schon beim Warenimport
    Hauptzollamt Lörrach und Marktüberwachung Baden-Württemberg kontrollieren gemeinsam Importe in Weil am Rhein. Das Ergebnis: 3919 Import-Produkte genügen nicht den europäischen Standards
    Gemeinsame Pressemitteilung des Zollamtes Lörrach und des RP Tübingen zum Thema Verbraucherschutz/Warenimport
  • Abteilung 11
    02.08.2017
    Marktüberwachung Baden-Württemberg nimmt Benzin und Diesel genauer unter die Lupe
    Abteilung Marktüberwachung des RPs Tübingen überprüft derzeit in ganz Baden-Württemberg die Qualität von Kraftstoffen.
  • Abteilung 11
    20.06.2017
    Marktüberwachung: alle geprüften Elektrowerkzeuge mit Lasermarker waren sicher
    Keines dieser Geräte verwendete eine Laserleistung, die für die Augen gefährlich werden könnte.
  • Abteilung 11
    12.05.2017
    Marktüberwachung: Nur zwei Hand- und Tauchkreissägen mangelfrei
    Die Abteilung Marktüberwachung des Regierungspräsidiums Tübingen hat im Rahmen einer Schwerpunktaktion in 2016 zehn Hand- und Tauchkreissägen überprüft.
    Die getesteten Geräte stammten zu 30 % aus Fach- und Baumärkten und zu 20 % aus dem Onlinehandel.
  • Abteilung 11
    24.03.2017
    „Geprüfte Sicherheit“ – GS-Zeichen im Fokus der Marktüberwachung Baden-Württemberg
    Bei ca. 7 Prozent der geprüften Produkte lagen Anhaltspunkte für eine missbräuchliche Verwendung vor
  • Abteilung 11
    08.03.2017
    Marktüberwachung: Quecksilber in Elektrowecker
    Seit 2005 ist die Verwendung von Quecksilber in Elektro- und Elektronikgeräten nur noch in Ausnahmefällen erlaubt
  • Abteilung 11
    04.11.2016
    Gut geschützt über die Piste? Das Regierungspräsidium Tübingen überprüfte im laufenden Jahr 25 Ski- und Snowboardhelme.
    Alle Helme – vom unteren bis zum oberen Preissegment – haben die technische Prüfung bestanden.
    RP Tübingen entnahm 25 Ski- und Snowboardhelme für Kinder und Erwachsene aus dem Einzelhandel und überprüfte diese
  • Abteilung 11
    17.06.2016
    Einladung der Presse zur jährlichen Pressekonferenz der Abteilung 11 – Marktüberwachung
    Donnerstag, 23. Juni 2016, 10:30 Uhr im Regierungspräsidium Tübingen, Großer Sitzungssaal (W 101)
    Im Rahmen einer Pressekonferenz möchten wir nun auf das vergangene Jahr zurückblicken und Bilanz ziehen.
  • Abteilung 11
    21.12.2015
    Regierungspräsidium und Zollverwaltung – gemeinsam für Produktsicherheit und Verbraucherschutz
    Gemeinsame Pressemitteilung des Regierungspräsidium und der Zollverwaltung
  • Abteilung 11
    28.08.2015
    Regierungspräsidium Tübingen kontrolliert Lederwaren auf Dimethylfumarat
    Das Regierungspräsidium Tübingen hat in den vergangenen Monaten schwerpunktmäßig kontrolliert, ob Lederwaren Dimethylfumarat enthalten
    Nachricht für Verbraucher: Alle getesteten Produkte haben den Grenzwert eingehalten.
  • Abteilung 11
    26.08.2015
    Laser mit zu hoher Leistung? – Regierungspräsidium Tübingen überprüft Laserpointer
    Das Regierungspräsidium Tübingen, zuständig für die Marktüberwachung in Baden-Württemberg, überprüft verstärkt Laserpointer.
    Vor allem Laserpointer aus dem Internet haben eine gefährlich hohe Leistung und sind schlecht gekennzeichnet
  • Abteilung 11
    17.06.2015
    Einladung der Presse zur jährlichen Pressekonferenz Marktüberwachung
    am Dienstag, 23. Juni 2015, 11:00 Uhr im Regierungspräsidium Tübingen, Großer Sitzungssaal W 101
    Seit dem 1. Januar 2014 ist das Regierungspräsidium Tübingen landesweit zuständige Marktüberwachungsbehörde
  • Abteilung 11
    09.12.2014
    Das Regierungspräsidium Tübingen hat die Sicherheit von Lichterketten für die Weihnachtsbeleuchtung überprüft
    Das Regierungspräsidium Tübingen, zuständig für die Marktüberwachung in Baden-Württemberg, hat in den vergangenen Wochen