Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Tübingen »Abteilung 2 »Aktuelle Meldung
RP Tübingen, Wirtschaft, Raumordung, Bau- Denkmal- und Gesundheitswesen
  • Abteilung 2
    12.06.2015
    KULTUR: Ausschreibung des 12. MUSEUMSWETTBEWERBS „Preis für vorbildliche Heimatmuseen“ durch den „Arbeitskreis Heimatpflege im Regierungsbezirk Tübingen e.V.

    ​Der Arbeitskreis Heimatpflege ist der Dachverband der in der Heimatpflege im Regierungsbezirk Tübingen tätigen Organisationen und Verbände und im Referat 23 – Referat für kulturelle und soziale Infrastruktur, Krankenhausfinanzierung und Fachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen - des Regierungspräsidiums Tübingen angesiedelt. Seit seiner Gründung im Jahr 1985 unterstützt der Arbeitskreis Vereine und Verbände, die sich mit der Heimat und der Heimatpflege beschäftigen.

    Eine der wichtigen Aktivitäten des Arbeitskreises Heimatpflege bildet die Ausschreibung des Museumspreises für die nichtstaatlichen Museen im Regierungsbezirk Tübingen, der unter dem Titel „Preis für vorbildliche Heimatmuseen“ erstmals 1992 ausgelobt wurde. Bislang konnten bereits 29 Museen zwischen Bodensee und Schönbuch ausgezeichnet werden. Mit diesem Preis, der in der Regel alle zwei Jahre verliehen wird, soll auch 2015 wieder die vorbildliche Arbeit von Museen ausgezeichnet werden. Im Rahmen des Auszeichnungsverfahrens können bis zu drei Preise verliehen werden. Die Gesamtpreissumme beträgt 6.000,00 Euro. Dabei sind vor allem eine substantielle Geschichtsvermittlung, die Dokumentation regionaler Entwicklungen und Besonderheiten, eine lebendige Darstellung und Besucherfreundlichkeit durch Einsatz didaktischer und pädagogischer Mittel, die Art der Aufbereitung und Präsentation, ergänzende Aktivitäten sowie das dabei eingesetzte ehrenamtliche bürgerschaftliche Engagement maßgebend.
     
    Bewerbungen für den diesjährigen Wettbewerb sind an das Regierungspräsidium Tübingen, Arbeitskreis Heimatpflege, Referat 23, Konrad-Adenauer-Str. 40, 72072 Tübingen zu richten. Bewerbungsschluss ist der 30. Juni 2015.“
     
    Hier erhalten Sie weitere Informationen zum Arbeitskreis Heimatpflege