Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Tübingen »Abteilung 2 »Aktuelle Meldung
RP Tübingen, Wirtschaft, Raumordung, Bau- Denkmal- und Gesundheitswesen
  • Abteilung 2
    13.09.2017
    13.09.2017 | Erstes Mobile-Lab der Fachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen erfolgreich!
     Blick in das Mobile-Lab, Quelle: Monika Smieszkol-Neuleitner, Fachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen

    ​Der Trend hin zu immer mehr mobiler Kommunikation geht auch an den Bibliotheken nicht vorbei. Für diese stellt sich die Frage, ob sie ihre bestehenden Informationsangebote zusätzlich auf diese Entwicklung optimieren sollten, um damit neue Nutzergruppen zu gewinnen. Die Bereitschaft, sich mit mobilen Geräten, ihrer Technik und den vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten überhaupt auseinander zu setzen, ist ein erster Schritt. Diesen sind 12 Bibliothekarinnen und Bibliothekare gegangen – und nahmen am ersten „Mobile Lab“ der Fachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen teil.

    Erkunden, Testen und Spielen mit Mobilgeräten – also der praktische Umgang mit mobilen Geräten – stand im Mittelpunkt des eintägigen Workshops. Im Rahmen des „Mobile Labs“ wurde der Einsatz von mobilen Geräten bei Vorträgen und Workshops in Bibliotheken oder bei der aktiven Medienarbeit geprobt. Neben einem ausführlichen Training im Umgang mit den Geräten lernten die Bibliothekarinnen und Bibliothekare aber auch gute Apps für Kinder kennen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer kamen aus dem ganzen Regierungsbezirk. Durchgeführt wurde die Veranstaltung von Michael Weis, Referent & Trainer der Medienakademie Baden-Württemberg e. V.
     
    Bild: Blick in das Mobile-Lab, Quelle: Monika Smieszkol-Neuleitner, Fachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen