Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Tübingen »Abteilung 2 »Aktuelle Meldung
RP Tübingen, Wirtschaft, Raumordung, Bau- Denkmal- und Gesundheitswesen
  • Abteilung 2
    14.03.2018
    14.03.2018 | FÖRDERUNG: Das Land fördert die touristische Infrastruktur 2018 mit 7 Mio. Euro - der Regierungsbezirk Tübingen ist mit sechs Projekten vertreten
     Bild zeigt Isny i. A. Foto: Fotoping, Fotolia

    ​Tourismusminister Guido Wolf gab am 07.03.2018 die Projekte bekannt, die 2018 durch das Tourismusinfrastrukturförderprogramm des Landes gefördert werden. Insgesamt werden landesweit mehr als 30 Projekte durch das Tourismusinfrastrukturprogramm gefördert. Mit ihnen werden über 25 Mio. Euro Investitionsvolumen angestoßen. Im Regierungsbezirk Tübingen werden folgende Kommunen und Projekte mit insgesamt 2,28 Mio. Euro gefördert:


    Gomadingen:  Energetische Sanierung und Modernisierung des Sternberghallenbades,

    Bad Urach:  Erweiterung des Ruhebereichs in der Sauna der Albthermen,

    Isny i. A.:  Errichtung der Tourist-Information im Hallgebäude am Marktplatz,

    Uhldingen-Mühlhofen: Neugestaltung der Uferpromenade, 1. Bauabschnitt,

    Langenargen:  Neugestaltung der Uferanlagen, Verbesserung der Radverkehrsinfrastruktur am Bodensee-Radweg,

    Bad Buchau: Das Ministerium der Justiz und für Europa befürwortet im Regierungsbezirk Tübingen darüber hinaus die Förderung des Neubaus des Eingangsbereichs der Adelindis-Therme. Die Entscheidung bleibt jedoch ausdrücklich dem Ausschuss für Wirtschaft. Arbeit und Wohnungsbau des Landtags vorbehalten.

    Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte folgendem Link:
    http://jum.baden-wuerttemberg.de/pb/,Lde/Startseite/Service/Tourismusminister+Guido+Wolf+gibt+Foerderungen+aus+dem+Tourismusinfrastrukturprogramm+2018+bekannt/?LISTPAGE=1858194

    Foto zeigt Isny i. A. Quelle: Fotoping, Fotolia