Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Tübingen »Abteilung 3 »Aktuelle Meldung
RP Tübingen, Landwirtschaft, Ländlicher Raum, Veterinär- und Lebensmittelwesen
  • Abteilung 3
    13.10.2020
    13.10.2020 | STELLENANGEBOT: Sachbearbeiter Pflanzenproduktion (m / w / d)

    ​Beim Regierungspräsidium Tübingen ist in der Abteilung 3 -Landwirtschaft, Ländlicher Raum, Veterinär - und Lebensmittelwesen im Referat 33 – Pflanzliche und tierische Erzeugung – die Stelle eines

    Sachbearbeiters Pflanzenproduktion (m/w/d)
     
    zum nächstmöglichen Termin zu besetzen. Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Eine Einstellung im Tarifbeschäftigtenverhältnis ist bei Vorliegen der persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 10 TV-L möglich. Bei Vorliegen der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen ist eine Übernahme in das Beamtenverhältnis möglich. Eine Übernahme aus einem bestehenden Beamtenverhältnis kann bis Besoldungsgruppe A 11 erfolgen.
     
    Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:
     

    • Ansprechpartner in Fragen der Pflanzenproduktion und des Fachrechts für die unteren Landwirtschaftsbehörden im Regierungsbezirk,
    • Bearbeitung von pflanzenbaulichen Themen im Bereich Ackerbau und Grünland im Hinblick auf den Klimawandel, Erhalt der Biodiversität und die Schonung der Ressourcen,
    • Mitwirkung bei der Umsetzung der fachrechtlichen Vorgaben,
    • Mitwirkung bei Informationsveranstaltungen,
    • Fachliche Betreuung von Projekten,
    • Erarbeitung von Informationsmaterial und Erstellen von Statistiken und Auswertungen.


    Eine Änderung der Aufgabenschwerpunkte bleibt vorbehalten.

    Die Bewerber/-innen müssen über ein abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Agrarwissenschaften (Bachelor) mit dem Schwerpunkt Pflanzenproduktion oder einen vergleichbaren Abschluss verfügen.
    Die Laufbahnprüfung für den gehobenen landwirtschaftlichen Dienst ist von Vorteil.

    Sehr gute pflanzenbauliche Kenntnisse und Interesse an den rechtlichen Rahmenbedingungen des Verwaltungshandelns werden vorausgesetzt. Das Aufgabengebiet erfordert selbstständiges sowie team- und zielorientiertes Arbeiten.
    Gute EDV-Kenntnisse und die Fähigkeit zur effektiven Arbeit mit MS-Office-Produkten sind unabdingbar. Die Tätigkeit ist mit Außendienst verbunden, die Fahrerlaubnis der Klasse B ist erforderlich.

    Bewerbungsfrist: 31.10.2020

    Hier erhalten sie neue Informationen.