Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Tübingen »Abteilung 4 »Aufgaben Abteilung 4
RP Tübingen, Straßenwesen und Verkehr

Abteilung 4 - Das sind unsere Aufgaben

Die Abteilung 4 steuert die finanzielle und technische Planung von über 3.600 km Autobahnen, Bundes- und Landesstraßen einschließlich des dazugehörenden Radwegenetzes. Bau und Erhaltung von Bundesautobahnen und Bundesstraßen in Auftragsverwaltung für den Bund als Bauherr und die Bauherrenaufgaben beim Bau und der Erhaltung der Landesstraßen gehören zu unseren operativen Aufgaben.

Die 280 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Abteilung sind darüber hinaus für den Grunderwerb für Straßenbaumaßnahmen und die Förderung der kommunalen Straßen- und Radverkehrs­infrastruktur zuständig. Hinzu treten die Fachaufsicht über die Landkreise und den Stadtkreis Ulm bezüglich Betrieb und Unterhaltung der Bundes- und Landesstraßen. In eigener Zuständigkeit, durch die Autobahnmeistereien, wird der Betriebsdienst für die A 7, A 8 und die A 96 wahrgenommen.

Einen weiteren Aufgabenschwerpunkt bildet die Verkehrstechnik sowie die Ermittlung und Beseitigung von Unfall- und Gefahrenstellen auf Autobahnen, Bundes- und Landesstraßen.

Abteilung 4 fördert Einzelvorhaben des Öffentlichen Personen-Nahverkehrs (ÖPNV), gewährt Erstattungen für die Schülerbeförderung und genehmigt Buslinien. Wir entscheiden über Ausnahmegenehmigungen wie auch Widersprüche im Kraftfahrzeugzulassungsrecht und beaufsichtigen und beraten die unteren Straßenverkehrsbehörden. Im Luftverkehr sind beispielhaft die Luftaufsicht, die Genehmigung von Landeplätzen, Segelfluggeländen und Luftfahrtveranstaltungen sowie die Erteilung von Lizenzen an Hobbypiloten zu nennen.