Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Tübingen »Abteilung 5 »Aktuelle Meldung
RP Tübingen, Umwelt
  • Abteilung 5
    24.01.2019
    24.01.2019 | BESUCH: Regierungspräsident Klaus Tappeser besuchte die Internationale Grüne Woche in Berlin
     Regierungspräsident Klaus Tappeser kochte auf der Grünen Woche, Quelle: Geschäftsstelle Biosphärengebiet Schwäbische Alb - Petra Stapf

    Am gestrigen Mittwoch besuchte Regierungspräsident Klaus Tappeser die Internationale Grüne Woche in Berlin. Unter anderem ließ es sich Klaus Tappeser nicht nehmen, zusammen mit dem Bundestagsabgeordneten Michael Donth, der Vorsitzenden des Schwäbischen Ferienrings Edeltraud Brunner und Franziska Schmieg vom Deutschen Bauernverband gemeinsam die Kochschürzen überzuziehen, um leckere Alblinsenküchle aus regionalen Zutaten von der Schwäbischen Alb zuzubereiten.
     
    Hintergrundinformationen:

    Die Internationale Grüne Woche in Berlin ist die wichtigste und weltweit größte Messe für Landwirtschaft, Ernährungswirtschaft und Gartenbau. Sie findet traditionell in den Messehallen unter dem Funkturm statt. Zum ersten Mal öffnete die Grüne Woche 1926 ihre Tore und von Beginn an waren Fachbesucher sowie das Publikum geladen. Bereits seit den 1960ziger Jahren kommt der überwiegende Teil der Messeaussteller aus dem Ausland. Mittlerweile ist die Messe auch eine beliebte Plattform, um Länder, Regionen und touristische Angebote im Zusammenhang mit Landwirtschaft zu präsentieren. Die Besucherzahl lag in den letzten Jahren bei rund 400.000.

    Foto: Regierungspräsident Klaus Tappeser kochte auf der Grünen Woche, Quelle: Geschäftsstelle Biosphärengebiet Schwäbische Alb - Petra Stapf​