Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Tübingen »Abteilung 5 »Aktuelle Meldung
RP Tübingen, Umwelt
  • Abteilung 5
    17.11.2020
    17.11.2020 | STELLENANGEBOT: Dipl.-Ing. (FH) oder Bachelor (w/m/d)

    ​Beim Regierungspräsidium Tübingen sind in der Abteilung 5 – Umwelt – im Referat 54.5 – Strahlenschutz - zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere unbefristete Stellen mit
     
    Dipl.-Ing. (FH) oder Bachelor (w/m/d)
     
    zu besetzen.
     
    Das Referat 54.5 – Strahlenschutz - vollzieht das Strahlenschutzrecht im Regierungsbezirk Tübingen in allen technischen und medizinischen Anwendungsgebieten. Ziel ist der Schutz des Menschen und der Umwelt vor der schädlichen Wirkung ionisierender Strahlung.
     
    Ihre Aufgaben:
     
    Sie bearbeiten strahlenschutzrechtliche Zulassungsverfahren und überwachen den Umgang mit radioaktiven Stoffen und den Betrieb von Röntgengeräten in der Forschung, in Schulen und Universitäten, in Industrie und Gewerbe sowie im Gesundheitswesen im Regierungsbezirk Tübingen. Sie arbeiten teamorientiert mit einem hohen Anspruch an Ihre fachliche und soziale Kompetenz. Die Tätigkeit ist mit Innen- und Außendienst verbunden.
     
    Ihr Profil:
     

    • Sie haben einen Abschluss als Bachelor oder Diplom-Ingenieur/-in (FH) in einer technischen oder naturwissenschaftlichen Fachrichtung.
    • Sie verfügen über ein hohes Maß an Kommunikations- und Verhandlungsfähigkeit sowie über Eigeninitiative, Teamfähigkeit und Belastbarkeit.
    • Kenntnisse in Strahlenphysik und Erfahrungen im Vollzug des Strahlenschutzrechts sind von Vorteil.
    • Fahrerlaubnis Klasse B.

     
    Bewerbungsfrist: 13.12.2020