Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Tübingen »Abteilung 5 »Aufgaben Abteilung 5
RP Tübingen, Umwelt

Abteilung 5 - Das sind unsere Aufgaben

In der Umweltabteilung arbeiten über 220 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – Naturwissenschaftler, Ingenieure, Juristen und Verwaltungswirte – in 11 Referaten für den Schutz der Umwelt. Wasser, Boden, Luft und Natur zu schützen und zugleich deren Nutzungen im gesetzlichen Rahmen zu ermöglichen, ist unsere Kernaufgabe.

Dabei befassen wir uns mit Fragestellungen zum Grundwasser- und Bodenschutz und kümmern uns um die Themen Altlasten und Wasserversorgung. Der in der Abteilung 5 angesiedelte „Landesbetrieb Gewässer“ ist verantwortlich für den Hochwasserschutz und die Gewässerunterhaltung an Gewässern I. Ordnung. Im Bereich der regenerativen Energien obliegt uns u. a. die Zulassung großer Wasserkraft- und Biogasanlagen und die Fachaufsicht im Hinblick auf Windkraftanlagen und Geothermie.

Die Abteilung Umwelt betreut und überwacht Betriebe mit den Schwerpunkten Luftreinhaltung, Abfall, Wasser/Abwasser und Arbeitsschutz einschließlich Jugendarbeitsschutz und Mutterschutz. Auch wasser- und immissionsschutzrechtliche zulassungsverfahren sowie der Strahlenschutz und das Sprengstoffrecht gehören zu unseren Aufgaben. Die Abteilung ist zuständig für die Luftreinhaltepläne, die Ausweisung von Naturschutz- und Wasserschutzgebieten und ist federführend für das Biosphärengebiet Schwäbische Alb tätig. Mit landesweiter zuständigkeit kümmern wir uns um die zulassung und Überwachung von gentechnischen Anlagen. Auch die vielfältigen Förderverfahren im Umweltbereich werden durch die Abteilung betreut.

Neben den klassischen verwaltungsrechtlichen Verfahren setzen wir auf einen offenen Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern sowie allen Beteiligten. Wir wollen durch unsere Arbeit dazu beitragen, die natürlichen Lebensgrundlagen zu erhalten und gleichzeitig den Wirtschaftsstandort zu stärken.