Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Tübingen »Abteilung 5 »Pressemitteilung
RP Tübingen, Umwelt
  • Abteilung 5
    14.02.2019
    Vorstellung Ranger im Biosphärengebiet Schwäbische Alb am Dienstag, 19.02.2019, im Informationszentrum Ehinger Alb in Ehingen-Dächingen
    Einladung der Presse

    An die
    Damen und Herren der Medien,


    Sehr geehrte Damen und Herren,

    seit Herbst 2018 sind die beiden Ranger Steffen Schretzmann und Daniel Schlemonat im Biosphärengebiet Schwäbische Alb im Einsatz. Sie stellen sich und ihre Arbeit im Informationszentrum Ehinger Alb in Ehingen-Dächingen vor und geben einen kleinen Rückblick über die ersten Monate. Da die Vermittlung von Naturschutzinhalten und die Weitergabe von Informationen rund ums Biosphärengebiet zentrale Bestandteile ihrer Arbeit darstellen, ist im Anschluss eine Erkundungstour geplant, die zur Vorbereitung einer Junior-Ranger-Veranstaltung dient.

    Wir laden Sie ganz herzlich zum Pressetermin

    am Dienstag, 19.02.2019, 15:30-17:15 Uhr
    im Informationszentrum Ehinger Alb
    Bruder-Johannes-Straße 2, 89584 Ehingen-Dächingen

    ein.

    Folgender Ablauf ist geplant:

    15:30 Uhr:
    Begrüßung der Anwesenden durch OB Alexander Baumann und Ortsvorsteher Alfons Köhler
    15:40 Uhr:
    Begrüßung der Anwesenden durch Dr. Dorothea Kampmann, Teamleitung Naturschutz, Forschung und Besucherlenkung Biosphärengebiet Schwäbische Alb
    15:45 Uhr:
    Vorstellung der Ranger Steffen Schretzmann und Daniel Schlemonat
    16:10 Uhr:
    Fahrt zum Wanderparkplatz Anhausen
    16:30 Uhr:
    Start einer kurzen Wandertour entlang der Lauter zum Wasserfall Hoher Gießel weiter zum Gemsfelsen und der Ruine Wartstein und wieder zurück auf der anderen Talseite vorbei am Pfaffenstein und den Schwarzlochfelsen.
    Ca. 17:15 Uhr:
    Ende der Veranstaltung
     

    Über Ihre Teilnahme an diesem Pressetermin würden wir uns sehr freuen. Eine Anmeldung bis Montag, 18.02.2019, erleichtert uns die weitere Organisation. Ihre Anmeldung richten Sie bitte an Gudrun Gauß (Tel.: 07071/757-3009, Gudrun.Gauss@rpt.bwl.de).

    Mit freundlichen Grüßen

    gez.
    Dirk Abel
    Pressesprecher