Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Tübingen »Beteiligungsportal »Aktuelle Meldung
RP Tübingen, Zusammenstellung der Projekt mit Öffentlichkeitsbeteiligung
  • Abteilung 2 - Beteiligungsportal
    20.06.2017
    20.06.2017 | ÖFFENTLICHKEITSBETEILIGUNG: Planunterlagen zum Ausbau der A8 von der Anschlussstelle Ulm-West bis östlich Autobahnkreuz Ulm/Elchingen liegen aus

    ​Die Regierung von Schwaben führt auf Antrag der Autobahndirektion Südbayern das Planfeststellungsverfahren für den länderübergreifenden Ausbau im Abschnitt von der Anschlussstelle Ulm-West bis östlich Autobahnkreuz Ulm/Elchingen der A8 durch.

    Die Planunterlagen liegen vom 20.06. bis 19.07.2017 zu den üblichen Öffnungszeiten in den Städten Ulm, Langenau, Giengen an der Brenz, Schelklingen und Stadt Leipheim, sowie der Verwaltungsgemeinschaft Munderkingen und den Gemeinden Asselfingen, Emeringen, Leibertingen und Elchingen zur Einsicht aus. Zudem können die Planunterlagen online eingesehen werden.

    Rechtswirksame Einwendungen können bis spätestens 02.08.2017 bei der zuständigen Gemeinde oder der Planfeststellungsbehörde eingereicht werden. Rechtswirksame Einwendungen können nicht per E-Mail erhoben werden.

    Baden-Württemberg und Bayern haben die Zuständigkeiten für Planung und Umsetzung dieses länderübergreifenden Projekts in einem Verwaltungsabkommen geregelt. Danach ist die Regierung von Schwaben auch zuständige Anhörungs-und Planfeststellungsbehörde für den in Baden-Württemberg gelegenen Streckenabschnitt.