Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Tübingen »Aktuelle Meldung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Tübingen

Schnellstart

  • Abteilung 01
    06.08.2019
    06.08.2019 | STELLENANGEBOT: Assistenzkraft (w/m/d) im Referat 15.2 – Flüchtlingsaufnahme

    ​Beim Regierungspräsidium Tübingen ist in der Abteilung 1 – Steuerung, Verwal-tung und Bevölkerungsschutz – im Referat 15.2 – Flüchtlingsaufnahme – zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Vollzeitstelle als
     
    Assistenzkraft (w/m/d)
     
    befristet auf 2 Jahre zu besetzen. Dienstort ist Tübingen.
     
    Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 5 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).
     
    Es sind im Wesentlichen folgende Aufgaben wahrzunehmen:

    • allgemeine Assistenz- und Verwaltungsaufgaben in der Unteren Ausländerbehörde der Erstaufnahmeeinrichtung Tübingen,
    • Führen und Überwachen von Listen und Statistiken,
    • Anforderung, Zuordnung, Bearbeitung, Weiterleitung und Ablage von Schriftgut,
    • Mitarbeit bei speziellen Fachaufgaben im Referat 15.2 - Flüchtlingsaufnahme.

     
    Eine Änderung der Aufgabenschwerpunkte bleibt vorbehalten.
     
    Für diese Aufgaben suchen wir engagierte und interessierte Bewerberinnen und Bewerber mit Organisationsgeschick, Kommunikationsfähigkeit, Servicebereitschaft, Kreativität und im Bedarfsfall Flexibilität im Einsatzbereich entsprechend den dienstlichen Anforderungen.
     
    Darüber hinaus werden folgende fachliche und persönliche Qualifikationen erwartet:

    • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung im Verwaltungs- oder kaufmännischen Bereich (z.B. als Verwaltungsfachangestellte/r, oder als Rechtsanwalts- oder Justizfachangestellte/-r),
    • fundierte EDV-Kenntnisse in MS-Office-Anwendungen (Word, Excel, Outlook),
    • sicheres Auftreten,
    • gutes Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift.

     
    Gute Englischkenntnisse sowie Verwaltungserfahrung sind von Vorteil.
     
     
    Bewerbungsfrist: 01.09.2019