Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Tübingen »Aktuelle Meldung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Tübingen

Schnellstart

  • Abteilung 3
    14.08.2019
    14.08.2019 | STELLENANGEBOT: Dipl.-Ing. (Uni oder akkreditierter Master) - Fachrichtung Landwirtschaft oder ähnliche Fachrichtungen - oder Diplom-Verwaltungswissenschaftler (Uni oder akkreditierter Master w/m/d)

    ​Beim Regierungspräsidium Tübingen ist in der Abteilung 3 -Landwirtschaft, Ländlicher Raum, Veterinär- und Lebensmittelwesen-, Referat 32, zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines Referenten (w/m/d) für einzelbetriebliche Investitionsförderung mit einem
     
    Diplom-Ingenieur (Uni oder akkreditierter Master)
    - Fachrichtung Landwirtschaft oder ähnliche Fachrichtungen -
    oder Diplom-Verwaltungswissenschaftler (Uni oder akkreditierter Master w/m/d)
     
    zu besetzen.
     
    Die Stelle ist im Rahmen einer Elternzeitvertretung in Vollbeschäftigung bis zum 05.06.2020 befristet. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen ist die Stelle im Wege einer Abordnung bis Besoldungsgruppe A 13 zu besetzen.
     
    Das Regierungspräsidium ist Bewilligungs- und Auszahlungsbehörde für Maßnahmen zur einzelbetrieblichen Förderung landwirtschaftlicher Unternehmen. Das Aufgabengebiet umfasst die selbständige Bearbeitung von Anträgen zur einzelbetrieblichen Förderung („AFP und LPR D1“) sowie für Anträge zur Förderung der Fischerei. Es handelt sich um einen Aufgabenbereich, der einschlägige Kenntnisse der Landwirtschaft erfordert. Kenntnisse im Verwaltungs- und Förderrecht (EU, Bund, Land) sind wünschenswert.
     
    Wir suchen eine besonders teamfähige und flexible Fachkraft, die belastbar ist und Eigeninitiative mitbringt, möglichst mit einschlägigen Erfahrungen im Verwaltungsbereich und im zu erledigendem Sachgebiet. Entsprechende EDV-Kenntnisse, insbesondere die sichere Anwendung der MS-Standard-Office-Produkte, setzen wir voraus.
     
    Bewerbungsfrist: 06.09.2019