Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Tübingen »Aktuelle Meldung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Tübingen

Schnellstart

  • Abteilung 4
    30.04.2020
    30.04.2020 | STELLENANGEBOTE für die Straßenbauverwaltung Baden-Württemberg in Stuttgart und Heilbronn

    ​In der Straßenbauverwaltung Baden-Württemberg sind in Stuttgart und Heilbronn mehrere Stellen für
     
    Bauingenieurinnen / Bauingenieure (w/m/d)
     
    Ingenieurinnen / Ingenieure der Fachrichtungen Elektrotechnik, Nachrichtentechnik
    und vergleichbare Fachrichtungen (w/m/d)
     
    sowie Hochschulabsolventinnen / Hochschulabsolventen Vermessungswesen,
    Informatik, Verkehrsingenieurwesen, Geoinformatik
    und vergleichbare Fachrichtungen (w/m/d)
     
    - Bachelor, Master, Diplom, Universität, Fachhochschule, Duale Hochschule –
     
    vorrangig im Bereich Planung, Bau, Betrieb und Erhaltung der Bundesautobahnen in Baden-Württemberg

    zu besetzen. Besonderer Bedarf besteht für folgende Qualifikationen:
     
    • Vertiefung konstruktiver Ingenieurbau, z.B. Tunnelbau
    • Vertiefung Straßenplanung
    • Infrastrukturmanagement.

     
    Je nach Aufgabengebiet sind die Stellen zu besetzen in Stuttgart-Vaihingen und ggf. in Heilbronn (zuständig: Regierungspräsidium Stuttgart) sowie in Stuttgart-Feuerbach (Landesstelle für Straßentechnik; zuständig: Regierungspräsidium Tübingen). Die Autobahnverwaltung geht zum 01.01.2021 auf die Autobahn des Bundes GmbH, Niederlassung Südwest in Stuttgart-Obertürkheim über; Ihre Wechselbereitschaft wird vorausgesetzt.
     
    Wir bieten vielseitige, anspruchsvolle und interessante Tätigkeiten für die Autobahnen in Baden-Württemberg. Die Stellen sind sowohl für Personen mit Berufserfahrung als auch für Berufseinsteigerinnen und Berufseinsteiger geeignet. Zum Teil sind die Stellen mit Führungsaufgaben verbunden. Werden Sie Teil von agilen, kompetenten und kollegialen Teams und arbeiten Sie mit an der Erhaltung, dem Ausbau und der Sicherheit der Autobahnen in Baden-Württemberg.
     
    Die Vergütung erfolgt 2020 je nach Qualifikation und Tätigkeit gemäß dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) und ab 2021 nach dem besonderen Tarifvertrag der Autobahn GmbH. Die Stellen sind krisensicher und zukunftsorientiert. Die Autobahn GmbH befindet sich zu 100 % im unveräußerlichen Besitz des Bundes.
     
    Die Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar. Wir fördern die Gleichstellung von Frauen und Männern und fordern daher Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Die Bewerbung engagierter Berufsanfängerinnen und Berufsanfänger ist erwünscht; mit fachlichen und persönlichen Fortbildungen unterstützen wir Ihren Einstieg. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.
     
    Vielfältige Zusatzleistungen sind bei der neu gegründeten Autobahn GmbH noch im Aufbau (z.B. alternierende Telearbeit, mobiles Arbeiten, JobTicket, Kinderbetreuung).
     
    Haben wir Ihr Interesse geweckt?
    Weitere Informationen erhalten Sie bezüglich des Standorts Stuttgart-Feuerbach beim Regierungspräsidium Tübingen (https://rp.baden-wuerttemberg.de/rpt/Seiten/default.aspx), Ihre Ansprechpartnerin dort ist Frau Michaela Rometsch, Telefon: 07071-7573111, E-Mail: EMail Michaela.Rometsch@rpt.bwl.de, bezüglich der Standorte Stuttgart-Vaihingen und Heilbronn beim Regierungspräsidium Stuttgart (https://rp.baden-wuerttemberg.de/rps/Seiten/default.aspx ), Ihre Ansprechpartnerinnen dort sind Frau Franziska Harsch, Telefon: 0711-90411214, E-Mail: EMail Franziska.Harsch@rps.bwl.de und Frau Karin Rittenauer, Telefon: 0711-90411206, E-Mail: EMail Karin.Rittenauer@rps.blw.de.