Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Tübingen »Aktuelle Meldung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Tübingen

Schnellstart

  • Abteilung 9
    14.09.2020
    14.09.2020 | STELLENANGEBOT: Fachingenieurin / Fachingenieur (w/m/d) im Fachzentrum Straßen- und Mobilitätsdaten, Services

    ​Bei der Landesstelle für Straßentechnik, Abteilung 9 des Regierungspräsidiums Tübingen, mit Dienstsitz in Stuttgart-Feuerbach, wird im Referat 94.2
    - MobiZentrale BW - Vernetzte Mobilität - eine/ein
     
    Fachingenieurin / Fachingenieur (w/m/d)
    im Fachzentrum Straßen- und Mobilitätsdaten, Services
     
    für die Betreuung innovativer und interessanter Themen gesucht. Die Beschäftigung erfolgt in Teilzeit (50 %) und ist befristet bis zum 31. Dezember 2023. Sie richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 13 TV-L. 
     
    Ihre Aufgaben:
    • Erstellung von Konzepten für die Weiterentwicklung und den Aufbau einer Mobilitätsdatenplattform (MobiData BW, Teilsystem Straße),
    • Erstellung von Konzepten für den Aufbau einer Infrastrukturdatenplattform mit Anbindung an die Bauwerks- und Straßendatenbank,
    • Mitwirkung an der Weiterentwicklung der VerkehrsInfo BW-App,
    • Zusammenarbeit und Vernetzung mit anderen landesweit agierenden Stakeholdern, zum Beispiel Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg mbH,
    • Mitwirkung in Gremien auf Bundes- und Landesebene.
     
    Ihr Profil:
    • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Universitäts-Diplom oder Master) im Studiengang Bauingenieurwesen, Verkehrstechnik, Verkehrsmanagement, Wirtschaftsingenieurwesen oder einem vergleichbaren Studiengang. Bei einem Masterabschluss, der an einer Fachhochschule, einer Dualen Hochschule oder einer entsprechenden Bildungseinrichtung erworben wurde, ist die Akkreditierung des Studiengangs zum Zeitpunkt des Abschlusses nachzuweisen.
    • hohe Affinität zu innovativen Technologien und einer nachhaltigen, modernen Mobilität;
    • einschlägige und idealerweise langjährige Berufserfahrung;
    • Freude an der Kommunikation mit Menschen, serviceorientiert und ein empathisches Wesen. Teamfähigkeit sowie kreatives, eigeninitiatives Handeln und Organisationsgeschick runden Ihr Profil ab.
     
    Bewerbungsfrist: 06.10.2020