Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Tübingen »Aktuelle Meldung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Tübingen

Schnellstart

  • Abteilung 01
    21.04.2017
    STELLENANGEBOT: Sicherheitsingenieurs/in (Bachelor oder Dipl.-Ing. FH)

    ​Beim Regierungspräsidium Tübingen ist in der Stabsstelle Arbeitssicherheit zum nächst-möglichen Zeitpunkt die Stelle eines/r Sicherheitsingenieurs/in (Bachelor oder Dipl.-Ing. FH) in Vollzeit unbefristet zu besetzen. Dienstort ist Tübingen.

    Das Regierungspräsidium Tübingen nimmt als Mittelbehörde zwischen den Landesministerien und den Landrats- und Bürgermeisterämtern vielfältige Aufgaben wahr. An verschiedenen Standorten in Tübingen sowie innerhalb und außerhalb des Regierungsbezirks sind ca. 1.750 Mitarbeiter sowohl in der Verwaltung als auch in technischen Bereichen tätig.
     
    Die Stabsstelle Arbeitssicherheit ist im Regierungspräsidium Tübingen zentraler Ansprechpartner in allen Fragen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes. Sie koordiniert die Umsetzung und Weiterentwicklung der Arbeitssicherheitskonzeption im Regierungspräsidium Tübingen und unterstützt die Amtsspitze sowie die Mitarbeiter/innen und alle Akteure des Arbeitsschutzes.

    Zum Aufgabenbereich gehören insbesondere
    • Umsetzung und Weiterentwicklung der Arbeitssicherheitskonzeption des Hauses
    • Fortsetzung der Implementierung der Arbeitsschutz-Software AUDITOR, Administ-ration, Durchführung von Schulungen
    • Teilnahme an Sitzungen der Arbeitsschutzausschüsse des Gesamthauses
    • Durchführung und Organisation von Fortbildungsmaßnahmen
    • Normenmanagement, Information des Hauses über neue rechtliche Regelungen im Bereich der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes
    • Dokumentation, Erstellung des Jahresarbeitsschutzberichts
    • Pflege des Gefahrstoffkatasters
    • Eventuell Übernahme der sicherheitstechnischen Betreuung einzelner Teilbereiche gemäß § 6 ASIG
     
    Bewerbungsfrist: 15.05.2017