Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Tübingen »Aktuelle Meldung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Tübingen

Schnellstart

  • Abteilung 11
    06.07.2017
    06.07.2017 | FORTBILDUNG: Marktüberwachung Baden-Württemberg veranstaltet 7. Jahrestagung – Qualitätssicherung durch einen landesweiten Erfahrungsaustausch
     Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Jahrestagung; Quelle: Regierungspräsidium Tübingen, Abteilung Marktüberwachung

    ​Ende Juni fand zum 7. Mal die Jahrestagung der Marktüberwachung Baden-Württemberg statt. In Vorträgen und Diskussionsrunden konnten sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Abteilung 11 des Regierungspräsidiums Tübingen sowie die mit Fragen der Marktüberwachung befassten Kolleginnen und Kollegen des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft und der Landesanstalt für Messungen, Umwelt und Naturschutz (LUBW) über zentrale Fragen der Marktüberwachung informieren. Aber auch die Partner der Marktüberwachung kamen bei der in einem Tagungszentrum in der Nähe von Schwäbisch Gmünd stattfindenden internen Veranstaltung zu Wort: Eine Mitarbeiterin der Vergiftungsinformationszentrale Freiburg informierte über deren Arbeit sowie über Schwerpunkte des aktuellen Unfallgeschehens bei der missbräuchlichen Verwendung von Produkten und Chemikalien durch Kindern und Jugendliche. Und welche Folgen kann das Verschlucken von Produkten durch Kinder haben? Dies war eine verschiedener Fragen, die der Rechtsmediziner des Universitätsklinikums in Düsseldorf beantwortete.

    In vier Workshops wurden weiter aktuelle Entwicklungen in der Marktüberwachung dargestellt, das Fachwissen unter den rund 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmern vertieft und Schwerpunkte für die Arbeit in den nächsten Monaten gesetzt. Die Vorschläge und Empfehlungen aus den Workshops werden analysiert, dokumentiert und – wo immer möglich – für die Arbeit der Marktüberwachung nutzbar gemacht. Auch im siebten Jahr ist die Jahrestagung der Marktüberwachung eines der Highlights der Abteilung 11 – eine nach wie vor „frische“ Plattform, die fortgesetzt wird: Auch im Jahr 2018 werden die aktuelle Informationen präsentiert, Schlüsse gezogen und Handlungsempfehlungen für die tägliche Praxis der Mitarbeiter gegeben. Für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Marktüberwachung Grund genug, bereits jetzt den Termin für die nächste Jahrestagung in den Blick zu nehmen: den 6. und 7. Juni 2018.
    Bild: Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Jahrestagung, Quelle: Regierungspräsidium Tübingen, Abteilung Marktüberwachung