Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Tübingen »Aktuelle Meldung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Tübingen

Schnellstart

  • Abteilung 5
    09.10.2017
    09.10.2017 | UMWELT: Spatenstich zum Bau des Regenrückhaltebeckens Rotbächle in Burgrieden-Rot
     Regierungsvizepräsident Dr. Utz Remlinger, Landrat Dr. Heiko Schmid und Bürgermeister Josef Pfaff beim Spatenstich zum Bau eines Regenrückhaltebeckens in Burgrieden-Rot.

    ​Das auf den ersten Blick so unscheinbare Gewässer „Rotbächle“ bei Burgenried hat in den vergangenen Jahren bei Starkregen häufig die Ortslage von Rot überschwemmt. Um die damit verbundenen erheblichen Schäden an Gebäuden und öffentlichen Einrichtungen zukünftig zu vermeiden, erfolgte nun durch Regierungsvizepräsident Dr. Utz Remlinger, Landrat Dr. Heiko Schmid und Bürgermeister Josef Pfaff der Spatenstich zum Bau eines Regenrückhaltebeckens in Burgrieden-Rot.

    Das Becken soll nach seiner Fertigstellung eine Dammhöhe von 3,5 Metern haben und rund 15.000 Kubikmeter Wasser aufnehmen können. Die Baukosten werden durch das Regierungspräsidium Tübingen mit 151.000 Euro bezuschusst. Der Bau von technischen Hochwasserschutzanlagen kombiniert mit einem wirksamen Krisenmanagement und privaten Vorsorgemaßnahmen der Bürgerinnen und Bürger tragen gemeinsam zum Hochwasserschutz bei.