Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Tübingen »Aktuelle Meldung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Tübingen

Schnellstart

  • Abteilung 2
    09.11.2017
    09.11.2017 | BAURECHT: RP Tübingen tagt mit den unteren Baurechtsbehörden aus dem Regierungsbezirk Tübingen
     Foto: Baugebiet, © Wolfilser, FOTOLIA

    ​44 untere Baurechtsbehörden gibt es im Regierungsbezirk Tübingen. Verteilt auf zwei Tage - am 8. und 9. November sind sie zur Dienstbesprechung ins Regierungspräsidium Tübingen eingeladen.

    Das Regierungspräsidium informiert als höhere Baurechtsbehörde über neue Entwicklungen im Bereich des Baurechts und trägt damit zu einem gleichmäßigen Vollzug des Baurechts durch die unteren Baurechtsbehörden bei. Die Dienstbesprechung dient zudem dem Erfahrungsaustausch unter den Behördenvertretern.

    Wichtiges aktuelles Thema ist die Anwendung des  neuen § 13b BauGB, der es ermöglicht, Bebauungspläne für dringend benötigte Wohnnutzungen auch auf Außenbereichsflächen von bis zu 1 ha Größe in einem beschleunigten Verfahren aufzustellen. Hiervon machen die Kommunen regen Gebrauch. 

    Dabei kommt es auch darauf an, dass mit diesem Instrument nicht zu viel Fläche ohne ökologischen Ausgleich verbraucht wird. Deshalb achtet das Regierungspräsidium darauf, dass die Kommunen tatsächlich verantwortungsvoll bei der Anwendung des § 13b BauGB handeln und landesweit einheitliche Regeln beachtet werden, so z. B. zur
    Berechnung der bebaubaren Fläche.

    Foto: Baugebiet, © Wolfilser, FOTOLIA