Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Tübingen »Aktuelle Meldung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Tübingen

Schnellstart

  • Abteilung 5
    07.12.2017
    7.12.2017 | HOCHWASSERSCHUTZ: Gewässerschau an der Riß
     Gewässerschau an der Riß; Quelle: Regierungspräsidium Tübingen


    Das Regierungspräsidium Tübingen hat den Zustand der Riß im Alb-Donau-Kreis im Rahmen einer Gewässerschau überprüft. Ziel einer Gewässerschau ist es, die ökologische Situation an den Gewässern zu verbessern und die Hochwassergefahr zu minimieren. Mindestens alle 5 Jahre werden die Gewässer, das Ufer und die Gewässerrandstreifen besichtigt. Auch bei der diesjährigen Begehung wurden verschiedene Mängel festgestellt, wie bspw. die Lagerung von Holz im Gewässerrandstreifen. Dies kann bei Hochwasser die Hochwassergefahr verschärfen und muss daher beseitigt werden. Bei der Begehung der rund 7,5 Kilometer langen Strecke auf den Gemarkungen Rißtissen, Öpfingen und Ersingen nahmen auch Vertreter des Landratsamts Alb-Donau-Kreis und die zuständigen Kommunen teil.
    Bildquelle: Regierungspräsidium Tübingen