Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Tübingen »Aktuelle Meldung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Tübingen

Schnellstart

  • Abteilung 2 - Beteiligungsportal
    08.01.2018
    08.01.2018 | ÖFFENTLICHKEITSBETEILIGUNG: Planfeststellungsbeschluss für die Errichtung einer 380-kV-Höchstspannungsfreileitung von Rommelsbach bis Herbertingen erlassen
     Strommast: Quelle: Amoerwald – Fotolia.com

    ​Der Planfeststellungsbeschluss und der entsprechende Plan für die Errichtung der 380-kV-Höchstspannungsfreileitung zwischen Reutlingen-Rommelsbach und Herbertingen sind fertig gestellt und erlassen. Die Unterlagen sind bis einschließlich Montag, 22. Januar 2018 bei den betroffenen Städten und Gemeinden Reutlingen, Eningen, Metzingen, St. Johann, Gomadingen, Münsingen, Hohenstein, Hayingen, Zwiefalten, Riedlingen, Altheim, Ertingen und Herbertingen zu den Öffnungszeiten zur öffentlichen Einsicht ausgelegt. Darüber hinaus ist eine Einsicht im selben Zeitraum auch beim Regierungspräsidium Tübingen, Konrad-Adenauer-Straße 20, 72072 Tübingen, Zimmer N 239 sowie online möglich.

    Mit dem Ende der Auslegungsfrist am 22.01.2018 gilt der Beschluss gegenüber den Betroffenen und denjenigen, die Einwendungen erhoben haben, als zugestellt. Ab dem 23.01.2018 läuft die einmonatige Klagefrist.
     
    Das Vorhaben, für das auch der Bundesgesetzgeber den vordringlichen Bedarf festgestellt hat, dient der Erweiterung der Übertragungskapazität des 380-kV-Netzes im südlichen Baden-Württemberg und sichert damit auch die regionale Stromversorgung im europäischen Verbundnetz.
    Weitere Informationen sind der Pressemitteilung zu entnehmen.
     
    Foto: Amoerwald – Fotolia.com