Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Tübingen »Aktuelle Meldung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Tübingen

Schnellstart

  • Abteilung 7
    09.01.2018
    09.01.2018 | SCHULE: Anerkennung als Lehrerin

    ​Als Zugewanderte oder Zugewanderter mit einer Berufsausbildung aus einem anderen Land ist es nicht immer einfach in der neuen Heimat im erlernten Beruf zu arbeiten. Grundsätzlich bedarf es hier einer qualifizierten Beratung sowie entsprechende Anerkennungsanträge. Dass es jedoch nicht unmöglich ist, zeigen positive Beispiele des Informationsportals der Bundesregierung zur Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen. So konnte eine junge Frau aus der Ukraine, dank guter fachlicher Unterstützung und eines positiv beschiedenen Anerkennungsantrags des Regierungspräsidium Tübingen, schnell wieder in ihrem Beruf als Lehrerin arbeiten.

     
    Im Bereich der Lehrerinnen und Lehrer hat das Regierungspräsidium Tübingen die landesweite Verantwortlichkeit für die Anerkennung ausländischer Lehramtsabschlüsse. Dabei gilt diese Zuständigkeit für alle Schularten in ganz Baden-Württemberg.