Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Tübingen »Aktuelle Meldung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Tübingen

Schnellstart

  • 11.05.2018
    11.05.2018 | HEUNEBURG: Besuch der keltischen Stadt
     Klaus Haller, Leiter des Freilichtmuseum Heuneburg, Regierungspräsident Klaus Tappeser, Magnus Hoppe, Bürgermeister der Gemeinde Herbertingen und Regierungspräsident Wolfgang Reimer, Regierungspräsidium Stuttgart. Copyright: Regierungspräsidium Tübingen,

    ​Regierungspräsident Klaus Tappeser besuchte gemeinsam mit seinem Stuttgarter Kollegen, Wolfgang Reimer, das Freilichtmuseum Heuneburg. Prof. Dr. Dirk Krausse, Landesamt für Denkmalpflege führte auf der Wallanlage die Bedeutung des ältesten namentlich erwähnten Ort Deutschlands aus. Die Heuneburg ist eine der wichtigsten archäologischen Stätten Mitteleuropas und bietet Einblicke in die Welt der Kelten.

    Die aktuellen Ausgrabungen an der Alten Burg sowie das von der Stadt betriebene Keltenmuseum mit seiner aktuellen Sonderausstellung „Der Unlinger Reiter: Kelten, Pferde, Wagenlenker“ waren weitere Haltepunkte auf der Zeitreise zu den Kelten.

    Foto: Klaus Haller, Leiter des Freilichtmuseum Heuneburg, Regierungspräsident Klaus Tappeser, Magnus Hoppe, Bürgermeister der Gemeinde Herbertingen und Regierungspräsident Wolfgang Reimer, Regierungspräsidium Stuttgart. Copyright: Regierungspräsidium Tübingen, Katrin Rochner.