Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Tübingen »Aktuelle Meldung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Tübingen

Schnellstart

  • Abteilung 7
    11.05.2018
    11.05.2018 | SCHULE: Schüler-Lehrer-Feedback in der datengestützten Unterrichtsentwicklung
     Prof. Dr. Benjamin Fauth vom Hector-Institut für empirische Bildungsforschung Tübingen

    ​Prof. Dr. Benjamin Fauth vom Hector-Institut für empirische Bildungsforschung Tübingen referierte für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Schulverwaltung zu datengestützter Unterrichtsentwicklung. Unter dem Titel „Die Nutzung von Daten für die Unterrichtentwicklung: Konzeptionelle Überlegungen und empirische Befunde“ gab er Einblicke, welche Daten für die Unterrichtsentwicklung genutzt werden können und worin Chancen und Grenzen der einzelnen Datenquellen liegen können.  So lässt sich mit mehreren Studien belegen, dass schon junge Schülerinnen und Schüler in der Lage sind, differenzierte Aussagen über den Unterricht über pure Sympathie hinaus zu machen. Schüler-Lehrer-Feedback ist also wertvoll. In seinem Vortrag erwähnte Prof. Fauth evaluierte Fragebögen für den praktischen Einsatz für ein solches Feedback an Schulen, die Interessierte unter  http://www.unterrichtsdiagnostik.de/downloads/fragebogen/  finden. Die Veranstaltung war mit ca. 50 Teilnehmenden gut besucht.

    Foto: Prof. Dr. Benjamin Fauth vom Hector-Institut für empirische Bildungsforschung Tübingen Copyright: Sandra Keberle, Regierungspräsidium Tübingen