Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Tübingen »Aktuelle Meldung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Tübingen

Schnellstart

  • Abteilung 5
    11.10.2018
    11.10.2018 | STELLENANGEBOT: Beschäftigten in der Natur- und Landschaftspflege (m/w/d)

    ​Beim Regierungspräsidium Tübingen sind in der Abteilung 5 – Umwelt – im Referat 56 – Naturschutz und Landschaftspflege – zum nächst möglichen Zeitpunkt beim Landschaftspflegetrupp Alb mit Sitz in Hohenstein-Bernloch zwei unbefristete Vollzeitstellen mit

    Beschäftigten in der Natur- und Landschaftspflege (m/w/d)

    zu besetzen.
     
    Einsatzgebiete sind vor allem die Naturschutzgebiete im Bereich der Schwäbischen Alb und dem Albvorland im Regierungsbezirk Tübingen.
     
    Zu den wesentlichen Aufgaben gehören:
    • Mäharbeiten mit Hangtraktor und handgeführten Maschinen
    • Gehölzpflegearbeiten in meist unwegsamem Gelände mit Motorsäge, Freischneidegerät, Traktor und Seilwinde
    • Maschinenwartung und –pflege
    • Reparaturen an Maschinen und Geräten
    • weitere Maßnahmen zum Schutz von Natur und Landschaft
     
    Wir erwarten eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf mit einer Ausbildungsdauer von mindestens drei Jahren. Die Ausbildung sollte vorzugsweise in den Berufsgruppen Land- und Forstwirtschaft, Garten- und Landschaftsbau oder Land- und Forstmaschinentechnik erfolgt sein.
     
    Erfahrungen in der Landschaftspflege und im Naturschutz sind ebenso wünschenswert wie Artenkenntnis der heimischen Flora und Fauna. Teamfähigkeit, handwerkliches Geschick und körperliche Belastbarkeit werden vorausgesetzt, ebenso die Führerscheine der Klassen B, BE und T und idealerweise auch der Klasse CE.
     
    Bewerbungsfrist: 04.11.2018