Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Tübingen »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Tübingen

Schnellstart

  • Abteilung 4
    26.10.2017
    B 27, Brückeninstandsetzung und Fahrbahndeckenerneuerung zwischen Walddorfhäslach und Pliezhausen
    Umstellung auf die Bauphase II

    ​Das Regierungspräsidium Tübingen stellt ab Samstag, 28. Oktober 2017, die Verkehrsführung auf die anstehende Bauphase II um, in der die Fahrbahndecke der B 27 in Fahrtrichtung Tübingen ab der Kreisgrenze Esslingen/Reutlingen in Richtung Tübingen bis über die B 464 hinaus auf einer Länge von ca. 6,7 km erneuert wird. Die Bauphase II wird in mehreren Schritten umgesetzt, um die Dauer der Sperrung der Anschlussstelle Walddorfhäslach so weit wie möglich minimieren zu können.

    In einem ersten Schritt wird die Überleitung des Verkehrs aus Richtung Stuttgart auf die Gegenfahrbahn um ca. 550 m in den Bereich einer bereits bestehenden Mittelstreifenüberfahrt an der Kreisgrenze Esslingen / Reutlingen vorverlegt. Hierzu wird das Baufeld in Richtung Stuttgart entsprechend verlängert. Der einspurig übergeleitete Verkehr in Richtung Tübingen wird unverändert vor der Anschlussstelle Walddorfhäslach wieder auf die Richtungsfahrbahn Tübingen zurückgeführt. Nach Einrichtung dieser Verkehrsführung kann der erste Teil der Arbeiten zur Fahrbahndeckenerneuerung auf der B 27 in Fahrtrichtung Tübingen beginnen.
     
    Über den weiteren Bauablauf und die nächsten Schritte in der Bauphase II informiert das Regierungspräsidium im Vorfeld gesondert.
     
    Auf Grund einer Vielzahl von Anfragen teilt das Regierungspräsidium ergänzend mit, dass die Baustelle ab Mitte Dezember 2017 über die Wintermonate geräumt wird, so dass ab diesem Zeitpunkt pro Fahrtrichtung jeweils zwei Fahrspuren zur Verfügung stehen. Für die ab Frühjahr 2018 bis Herbst 2018 anstehende letzte Bauphase stehen ebenfalls pro Fahrtrichtung zwei Fahrspuren eingeengt zur Verfügung.
     
    Informationen zu Sperrungen und Umleitungen können im Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de abgerufen werden.

    Hinweis für die Redaktionen
    Für Fragen zu dieser Pressemitteilung steht Ihnen Herr Dr. Steffen Fink, Pressereferent, Tel.: 07071/757-3076 zur Verfügung.
Symbolbild, Bacho Foto - Fotolia 

Pressestelle

Konrad-Adenauer-Straße 20
72072 Tübingen
Sekretariat: Gudrun Gauß
07071 757-3009
07071 757-3190
pressestelle@rpt.bwl.de

Pressesprecher Dirk Abel 

Dirk Abel
Pressesprecher
Telefon 07071 757-3005

Dr. Daniel Hahn
Stv. Pressesprecher
Telefon 07071 757-3078