Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Tübingen »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Tübingen

Schnellstart

  • Abteilung 4
    19.12.2017
    L 283, Sanierung der Ortsdurchfahrt Eichen
    Überörtliche Umleitung bleibt über die Wintermonate bestehen

    ​Das Regierungspräsidium Tübingen und die Gemeinde Hohentengen sanieren in einer Gemeinschaftsmaßnahme die L 283 im Bereich der Ortsdurchfahrt Eichen. Die hierfür eingerichtete Umleitung des überörtlichen Verkehrs bleibt während den Wintermonaten bestehen.

    Die Umleitung erfolgt für den Richtungsverkehr von Bad Saulgau nach Hohentengen auf der L 280 über Tafertsweiler und von dort auf der L 279. Der Richtungsverkehr von Hohentengen nach Bad Saulgau wird über die L 283 nach Mengen und von dort auf die B 32 nach Bad Saulgau geleitet.
     
    Die Leitungsarbeiten und die Fahrbahnsanierung der Ortsdurchfahrt sind nahezu fertiggestellt. Aufgrund der Witterungsverhältnisse konnte der Einbau der Asphaltdeckschicht nicht mehr ausgeführt werden. Sobald die Witterungsverhältnisse es zulassen, werden die Asphalt- und Markierungsarbeiten in 2018 durchgeführt.
     
    Um die Verkehrsbeeinträchtigung zu minimieren, wurden Schächte, Einbauten und Hofzufahrten mit Asphaltkeilen provisorisch angeglichen. Diese Maßnahmen gewährleisten den Anliegern und dem Öffentlichen Personennahverkehr eine Zufahrt nach Eichen.
     
    Das Regierungspräsidium Tübingen bittet um Verständnis für die im Zusammenhang mit der Maßnahme entstehenden Behinderungen.
     
    Informationen über die mit dieser Baumaßnahme verbundenen Verkehrsbeschränkungen können auch im täglich aktualisierten Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg im Internet unter www.baustellen-bw.de abgerufen werden.
     
    Hinweis für die Redaktionen
    Für Fragen zu dieser Pressemitteilung steht Ihnen Herr Abel, Pressesprecher,  Tel.: 07071/757-3005, gerne zur Verfügung.
Symbolbild, Bacho Foto - Fotolia 

Pressestelle

Konrad-Adenauer-Straße 20
72072 Tübingen
Sekretariat: Gudrun Gauß
07071 757-3009
07071 757-3190
pressestelle@rpt.bwl.de

Pressesprecher Dirk Abel 

Dirk Abel
Pressesprecher
Telefon 07071 757-3005

Dr. Daniel Hahn
Stv. Pressesprecher
Telefon 07071 757-3078