Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Tübingen »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Tübingen

Schnellstart

  • Abteilung 4
    10.09.2018
    L 261/L 1261, Bau der Radwegverbindung Oberholzheim - Hüttisheim hat begonnen

    ​Das Regierungspräsidium teilt mit, dass am Montag, 10. September 2018, die Bauarbeiten für den kreisübergreifenden Rad- und Gehweg zwischen Oberholzheim (Kreis Biberach) und Hüttisheim (Alb-Donau-Kreis) begonnen haben. Damit wird ein weiteres Teilstück des Radwegprogrammes des Landes Baden-Württemberg und der Radwegkonzeptionen der Landkreise Biberach und Alb-Donau umgesetzt. Die Kosten der Maßnahme belaufen sich auf rund 360.000 Euro und werden vom Land getragen. Mit der Fertigstellung des rund 1,5 Kilometer langen Radweges wird im November 2018 gerechnet.

    Die Bauausführung wurde so geplant, dass die Behinderungen für die Verkehrsteilnehmer der L 261/L 1261 so gering wie möglich gehalten werden.
     
    Hintergrundinformation:
    Informationen zu Verkehrsbeschränkungen, Sperrungen und Umleitungen können im täglich aktualisierten Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de abgerufen werden.
     
    Hinweis für die Redaktionen:
    Für Fragen zu dieser Pressemitteilung steht Ihnen Herr Dirk Abel, Pressesprecher, Telefon: 07071 757-3005, gerne zur Verfügung.
Symbolbild, Bacho Foto - Fotolia 

Pressestelle

Konrad-Adenauer-Straße 20
72072 Tübingen
Sekretariat: Gudrun Gauß
07071 757-3009
07071 757-3190
pressestelle@rpt.bwl.de

Pressesprecher Dirk Abel 

Dirk Abel
Pressesprecher
Telefon 07071 757-3005

Dr. Daniel Hahn
Stv. Pressesprecher
Telefon 07071 757-3078