Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Tübingen »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Tübingen

Schnellstart

  • Abteilung 4
    18.10.2018
    B 27, Fahrbahndeckenerneuerung und Erneuerung von Schutzplanken zwischen Hechingen und Bodelshausen

    ​Das Regierungspräsidium Tübingen erneuert derzeit den Fahrbahnbelag der B 27 zwischen Hechingen und Bodelshausen. Nachdem die Arbeiten der ersten beiden Bauphasen planmäßig verlaufen sind, beginnt am Freitag, 19. Oktober. 2018, die Fahrbahndeckenerneuerung in Fahrtrichtung Balingen zwischen Hechingen-Nord (L 410) und Hechingen-Mitte. Die Sanierung schließt die Zu- und Abfahrten der Anschlussstelle Hechingen-Nord in Fahrtrichtung Balingen mit ein. Günstige Witterungsverhältnisse vorausgesetzt, ist die Fahrbahndeckenerneuerung am Samstag, 03. November 2018, abgeschlossen.

    Die Kosten für die Fahrbahndeckenerneuerung belaufen sich auf rund 2,6 Millionen Euro und werden vom Bund getragen.
     
    Das Regierungspräsidium Tübingen bittet um Verständnis für die im Zusammenhang mit der Maßnahme entstehenden Behinderungen.
     
    Zeitgleich führt das Straßenbauamt des Landratsamts Zollernalbkreis die im Streckenabschnitt zwischen dem Anschluss Hechingen-Nord (L 410) bis zum Ende des vierstreifigen Abschnitts bei Bodelshausen begonnene Nachrüstung der Schutzplanken im Mittelstreifen fort.
     
    Verkehrsführung während der Bauzeit
    Ab Freitag, 19. Oktober 2018, bis Samstag, 3. November 2018, ist die Fahrbahn der B 27 in Fahrtrichtung Balingen zwischen dem Anschluss Hechingen-Nord (Anschluss L 410) und Hechingen-Mitte voll gesperrt. Der Verkehr in Fahrtrichtung Balingen wird daher vor dem Anschluss Hechingen-Nord auf die Gegenfahrbahn übergeleitet und dort einspurig im Gegenverkehr bis zum Anschluss Hechingen-Mitte geführt. Die Anschlussstelle Hechingen-Mitte bleibt uneingeschränkt befahrbar.
     
    Im oben genannten Zeitraum sind auch die Auf- und Abfahrtsäste der Anschlussstelle Hechingen-Nord (L 410) in Fahrtrichtung Balingen für den Verkehr gesperrt. Der Verkehr in Richtung Rangendingen wird an der Anschlussstelle Bodelshausen von der B 27 heruntergeleitet und über die L 389- Bodelshausen-K 6931- K7107- L410 geführt. Der von Rangendingen kommende Verkehr auf der L 410 wird über die K 7107 – K 7178 und den Anschluss Hechingen-Mitte auf die B 27 in Richtung Balingen/Rottweil geleitet. Der Verkehr in Richtung Burladingen wird über den Anschluss Hechingen-Mitte zur B 32 geleitet.
     
    Während der Fahrbahndecken- und Schutzplankenerneuerung zwischen dem Anschluss Hechingen-Mitte und dem Anschluss Bodelshausen steht in jeder Fahrtrichtung der B 27 durchgängig nur eine Fahrspur zur Verfügung.
     
    Die beiden provisorischen Lichtsignalanlagen am Anschluss zum Gewerbegebiet Lotzenäcker bei Hechingen-Stein bleiben in dieser Bauphase weiterhin in Betrieb, um dem Verkehr von der K 7107 kommend die Einfahrt auf die L 410 zu erleichtern.

    Hintergrundinformationen:
    Informationen zu Verkehrsbeschränkungen, Sperrungen und Umleitungen können im täglich aktualisierten Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de abgerufen werden.
     
    Hinweis für die Redaktionen:
    Für Fragen zu dieser Pressemitteilung steht Ihnen Herr Dirk Abel, Pressesprecher, Telefon: 07071/757-3005, gerne zur Verfügung.
Symbolbild, Bacho Foto - Fotolia 

Pressestelle

Konrad-Adenauer-Straße 20
72072 Tübingen
Sekretariat: Gudrun Gauß
07071 757-3009
07071 757-3190
pressestelle@rpt.bwl.de

Pressesprecher Dirk Abel 

Dirk Abel
Pressesprecher
Telefon 07071 757-3005

Katrin Rochner
Stv. Pressesprecherin
Telefon 07071 757-3131