Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Tübingen »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Tübingen

Schnellstart

  • Abteilung 4
    08.03.2019
    B 28 / B 465, Probenentnahme in der Ortsdurchfahrt Bad Urach

    Das Regierungspräsidium Tübingen plant, die Fahrbahndecke der B 28 und der B 465 in der Ortsdurchfahrt von Bad Urach zu erneuern. Die Fahrbahn weist Schäden am Belag auf, die aus der hohen Verkehrsbelastung entstanden sind.

    Obwohl die Erneuerung erst in frühestens drei Jahren vorgesehen ist, bedarf es aktuell einer Bestandsaufnahme und Schadensanalyse der Fahrbahn. Dies ist notwendig, um den Umfang der Arbeiten bestimmen zu können. Hierzu werden am Donnerstag, 14. und Freitag, 15. März 2019, Proben entnommen. Diese Voruntersuchungen finden in der Zeit zwischen 9:00 und 15:00 Uhr statt. Während der Probenentnahme kann es stellenweise zu kurzfristigen Behinderungen auf Folgenden Straßen kommen:

    • Stuttgarter Straße zwischen der „Wasserfallkreuzung“ und der “Hochhauskreuzung“
    • Burgstraße zwischen der „Hochhauskreuzung“ und der Sirchinger Straße
    • Ulmer Straße / Beim Tiergarten

    Das Regierungspräsidium bittet die Verkehrsteilnehmer und Anlieger um Verständnis, da Behinderungen nicht auszuschließen sind.

    Hinweis für die Redaktionen:
    Für Fragen zu dieser Pressemitteilung steht Ihnen Herr Dirk Abel, Pressesprecher, Tel.: 07071 757-3005, gerne zur Verfügung.

Symbolbild, Bacho Foto - Fotolia 

Pressestelle

Konrad-Adenauer-Straße 20
72072 Tübingen
Sekretariat: Gudrun Gauß
07071 757-3009
07071 757-3190
pressestelle@rpt.bwl.de

Pressesprecher Dirk Abel 

Dirk Abel
Pressesprecher
Telefon 07071 757-3005

Dr. Daniel Hahn
Stv. Pressesprecher
Telefon 07071 757-3078