Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Tübingen »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Tübingen

Schnellstart

  • Abteilung 4
    26.03.2019
    A 8, 6-streifiger Ausbau zwischen Hohenstadt und Ulm-Nord
    Teilabbruch der Autobahnbrücke über die Lerchenbergstraße bei Dornstadt am nächsten Wochenende

    Mit dem Verlegen des Verkehrs der Autobahn im Bauabschnitt 1 Anfang dieses Jahres auf den nördlichen Teil der A 8 wurde die Südseite verkehrsfrei. Seither laufen die Arbeiten zur Verbreiterung der neuen Richtungsfahrbahn München. Hiervon sind auch drei der vier in diesem Bauabschnitt vorhandenen Brückenbauwerke betroffen.

    Nach dem Abbruch der Brücke über die Bahnstrecke Stuttgart-Ulm in der letzten Woche, werden in den nächsten Wochen die vorhandenen Autobahnbrücken über die Lerchenbergstraße und über den Eiselauer Weg teilweise abgebrochen. Die Lerchenbergstraße verbindet die Gemeinde Dornstadt und den Ulmer Stadtteil Lehr. Der Eiselauer Weg ist die Zu- und Abfahrt zum Gewerbegebiet Himmelweiler im Ulmer Norden. Nur die Brücke im Zuge der Bundesstraße 10 über die Autobahn wird nicht abgebrochen, da sie bereits ausreichend Platz für die späteren neuen drei Fahrstreifen und den Standstreifen je Fahrtrichtung bietet.

    Der Abbruch des südlichen Überbaus der Autobahnbrücke über die Lerchenbergstraße ist am kommenden Wochenende geplant. Die Widerlager, das sind die beiden Bauteile, die den Brückenüberbau abstützen, bleiben bestehen. Sie werden verbreitert, und ein neuer, breiterer Überbau wird darauf hergestellt.

    Die infolge des Abbruchs erforderliche Sperrung der Lerchenbergstraße beginnt am Freitag, 29. März 2019 um ca. 20:00 Uhr und endet am Montag, 01. April 2019 um ca. 5:00 Uhr. In dieser Zeit kann die Lerchenbergstraße weiterhin von Norden und Süden jeweils bis kurz vor die Baustelle befahren werden. Alle bestehenden seitlichen Zufahrten von und zur Lerchenbergstraße bleiben offen.

    Der Autobahnverkehr ist von der Sperrung nicht betroffen und wird während des Abbruchs nicht weiter eingeschränkt.
    Der Kfz-Verkehr zwischen Dornstadt und Lehr und zur Rommelkaserne wird über die Bundesstraße 10 umgeleitet. Auf der Bundesstraße 10 wird in Richtung Norden an die bestehende Umleitung, die bereits für eine Baumaßnahme der Gemeinde Dornstadt eingerichtet ist, angeschlossen.
     
    Der Fußgänger- und Fahrradverkehr muss ebenfalls umgeleitet werden. Dieser wird, von Dornstadt kommend, westlich über die Gartenstraße, den Spielplatz „Am Bergle“ und die Biathlon-Anlage wieder auf die Lerchenbergstraße geführt.

    Fahrplanänderungen der Buslinie 49 werden unter www.ding.eu veröffentlicht und können den Aushängen an den Haltestellen entnommen werden.

    Das Regierungspräsidium informiert frühzeitig über weitere Sperrungen im Zusammenhang mit den Brückenbauarbeiten an der Lerchenbergstraße und am Eiselauer Weg.

    Generelle Informationen zum Ausbau der A 8 sind auf der Homepage des Regierungspräsidiums Tübingen unter https://rp.baden-wuerttemberg.de/rpt/Abt4/Ref42/BAB-A8/Seiten/default.aspx ​zu finden.​​

Symbolbild, Bacho Foto - Fotolia 

Pressestelle

Konrad-Adenauer-Straße 20
72072 Tübingen
Sekretariat: Gudrun Gauß
07071 757-3009
07071 757-3190
pressestelle@rpt.bwl.de

Pressesprecher Dirk Abel 

Dirk Abel
Pressesprecher
Telefon 07071 757-3005

Katrin Rochner
Stv. Pressesprecherin
Telefon 07071 757-3131