Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Tübingen »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Tübingen

Schnellstart

  • Abteilung 4
    09.04.2019
    A 8, 6-streifiger Ausbau zwischen Hohenstadt und Ulm-Nord
    Bauabschnitt 1: Abbruch der Autobahnbrücke über den Eiselauer Weg und Sperrung des Eiselauer Weges

    Nachdem Anfang des Jahres im Bauabschnitt 1 der Autobahnverkehr der A 8 beider Fahrtrichtungen auf die provisorisch verbreiterte Richtungsfahrbahn Stuttgart verlegt wurde, erfolgt seither der Ausbau der neuen Richtungsfahrbahn München. Die Arbeiten schreiten zügig voran. Gleichzeitig wurden in den letzten Wochen schon die Brücken über die Bahnstrecke Stuttgart – Ulm und über die Gemeindeverbindungsstraße zwischen dem Ulmer Stadtteil Lehr und der Gemeinde Dornstadt abgebrochen und mit deren Neubau begonnen.

    Ab nächster Woche (Kalenderwoche 16) steht der Abbruch der Autobahnbrücke über den Eiselauer Weg an. Anschließend beginnen der Neubau der breiteren Brücke, die grundhafte Erneuerung des Eiselauer Wegs und die Herstellung des südlichen Kreisverkehrs. Der Kreisverkehr schließt die neuen Zu- und Abfahrtsrampen der A8-Anschlussstelle Ulm-Nord in Fahrtrichtung München an den Eiselauer Weg an. Im Zuge des Straßenbaus werden auch diverse Leerrohre und Leitungen durch die Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm mitverlegt.

    Während der Maßnahmen wird der Eiselauer Weg gesperrt. Die Sperrung beginnt voraussichtlich am Freitag, 12. April 2019 und wird bis in den Sommer 2020 andauern.

    Die ausgeschilderte Umleitung erfolgt von der Landesstraße 1165 über eine neu hergestellte Zufahrt zum Gewerbegebiet Himmelweiler, die sogenannte Querspange Mergelgrube.

    Die Querspange wurde im Zuge des Ausbaus der Autobahn A 8 und der neuen Anschlussstelle Ulm-Nord hergestellt. Sie verbindet nördlich der Autobahn die Gewerbegebiete Ulmer Norden und Himmelweiler mit dem Gewerbegebiet Mergelgrube und der Landesstraße 1165. Da die Trasse auch die Bahnstrecke Stuttgart-Ulm kreuzt, musste ein neues Brückenbauwerk über die Bahnstrecke errichtet werden.

    Der Autobahnverkehr ist von der Sperrung nicht betroffen und wird während des Abbruchs nicht weiter eingeschränkt.

    Fahrplanänderungen der Buslinie 13 innerhalb des Gewerbegebiets „Im Lehrer Feld“ werden unter www.ding.eu veröffentlicht.

    Generelle Informationen zum Ausbau der A 8 sind auf der Homepage des Regierungspräsidiums Tübingen unter https://rp.baden-wuerttemberg.de/rpt/Abt4/Ref42/BAB-A8/Seiten/default.aspx ​zu finden.

    Anlage: Übersichtsskizze

    Hinweis für die Redaktionen:

    Für Fragen zu dieser Pressemitteilung steht Ihnen Herr Dirk Abel, Pressesprecher, Tel.: 07071 757-3005, gerne zur Verfügung.

Symbolbild, Bacho Foto - Fotolia 

Pressestelle

Konrad-Adenauer-Straße 20
72072 Tübingen
Sekretariat: Gudrun Gauß
07071 757-3009
07071 757-3190
pressestelle@rpt.bwl.de

Pressesprecher Dirk Abel 

Dirk Abel
Pressesprecher
Telefon 07071 757-3005

Katrin Rochner
Stv. Pressesprecherin
Telefon 07071 757-3131