Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Tübingen »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Tübingen

Schnellstart

  • Abteilung 5
    18.05.2015
    Fledermauslauschen bei Nacht
    Sommerprogramm des Biosphärenzentrums Schwäbische Alb lädt zur Nachtexkursion ein

    ​Fledermäusen beim Fliegen zusehen, sie belauschen und ihren Speiseplan kennenlernen können Familien und Interessierte am 23.05.2015 bei einer Nachtexkursion. „Fledermauslauschen“ ist eine Veranstaltung des Biosphärenzentrums Schwäbische Alb.

    Etwa 900 Fledermaus-Arten gibt es weltweit, ein paar davon leben im Biosphärengebiet Schwäbische Alb. Die beiden Fledermausexperten Dr. Alfred Nagel und Elke Wunsch kennen diese Arten, wissen wie sie ihren Alltag verbringen und können mithilfe technischer Geräte Laute der Fledermäuse für uns Menschen hörbar machen.
     
    Die beiden Experten nehmen interessierte Gäste und Familien am Samstag, 23. Mai 2015, um 20.00 Uhr mit auf Entdeckungstour im „Alten Lager“ in Münsingen-Auingen. Der ca. 3 km lange Spaziergang durch die Welt der fliegenden Säugetiere beginnt am Biosphärenzentrum Schwäbische Alb. Wo sich früher das Leben der Soldaten abspielte, werden an diesem Abend die „flatternden Schatten der Nacht“ belauscht und bei ihren Jagdflügen beobachtet.
    Ein Film, der ganz nah an die Tiere heranführt, und ein roter Vampirtrunk mit süßem Geschmack runden die 2,5-stündige Veranstaltung ab. Bei Regen findet die Veranstaltung in verkürzter Form statt.
     
    Die Teilnahme kostet 5 Euro für Erwachsene und 2,50 Euro für Kinder. Eine Anmeldung ist bis spätestens Freitag, 22. Mai 2015, unter Tel. 07381/932938-31 oder online unter www.biosphaerenzentrum-alb.de erforderlich.

    Hintergrundinformationen:
    Das komplette Sommerprogramm 2015 des Biosphärenzentrums Schwäbische Alb bzw. Einblick in die jeweilige Veranstaltung gibt es unter www.biosphaerenzentrum-alb.de. Das gedruckte Programmheft kann auch unter Telefon 07381/932938-31 angefordert werden.

    Hinweis für die Redaktionen:
    Für Fragen zu dieser Pressemitteilung stehen Ihnen Frau Katrin Rochner von der Geschäftsstelle Biosphärengebiet Schwäbische Alb, Tel. 07381/932938-21, oder Carsten Dehner, Pressereferent, Regierungspräsidium Tübingen, Tel. 07071/757-3080, gerne zur Verfügung.
Symbolbild, Bacho Foto - Fotolia 

Pressestelle

Konrad-Adenauer-Straße 20
72072 Tübingen
Sekretariat: Gudrun Gauß
07071 757-3009
07071 757-3190
pressestelle@rpt.bwl.de

Pressesprecher Dirk Abel 

Dirk Abel
Pressesprecher
Telefon 07071 757-3005

Katrin Rochner
Stv. Pressesprecherin
Telefon 07071 757-3131