Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Tübingen »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Tübingen

Schnellstart

  • 17.07.2019
    Sommer-Lese-Club 2019 „HEISS AUF LESEN“ im Regierungsbezirk Tübingen
    Landesweite Leseclubaktion wird am 17. Juli 2019 mit einer Veranstaltung im Forum Bodelshausen für den Regierungsbezirk Tübingen gestartet
     Gruppenbild bei der landesweiten Leseclubaktion mit einer Veranstaltung im Forum Bodelshausen für den Regierungsbezirk Tübingen

    ​Seit Montag, 15. Juli 2019 heißt es für Kinder und Jugendliche im Regierungsbezirk Tübingen bereits zum 10. Mal: Toll, der Sommer-Lese-Club hat wieder begonnen und endlich kann man sich wieder mit Freundinnen und Freunden zum exklusiven Bücher-Talk im Lese-Club HEISS AUF LESEN der Bücherei treffen. Liebesgeschichten, Abenteuer vom Feinsten, Reisen nach nah und fern. Unendlich ist die Fülle dessen, was man mit Büchern alles entdecken und erleben kann.

    „Lesen macht nicht nur Spaß, sondern auch fit fürs Leben“, so das Resümee des Tübinger Regierungsvizepräsidenten Dr. Utz Remlinger im Rahmen der Auftaktveranstaltung am Mittwoch, 17. Juli 2019 in der Bücherei im Forum Bodelshausen. Gemeinsam mit Bürgermeister Uwe Ganzenmüller gab er den Startschuss für die sommerliche Leseaktion, die von der Fachstelle für das Öffentliche Bibliothekswesen beim Regierungspräsidium koordiniert wird. Für Spaß und gute Laune sorgte Rainer Rudloff mit „Two4U – Du wählst Dein Superbuch“.

    Das Mitmachen am Sommer-Lese-Club ist ganz einfach: Wer keinen Bibliotheksausweis hat, kann kostenlos Clubmitglied bei HEISS AUF LESEN werden. Die Anmeldekarten für HEISS AUF LESEN gibt es vor den Ferien in den Schulen und natürlich in der Bibliothek.

    Im Regierungsbezirk Tübingen nehmen 28 Bibliotheken von Städten und Gemeinden an dem landesweiten Sommer-Lese-Club teil. Zehn Wochen lang warten spannende, witzige, fantastische und abenteuerliche Geschichten auf die Clubmitglieder. Dabei handelt es sich ausschließlich um Neuerscheinungen auf dem Buchmarkt.

    Nach den Sommerferien werden bei den Abschlusspartys in den Bibliotheken wieder tolle Preise an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Leseclubs verlost.

    Hintergrundinformation:
    Die Fachstelle für das Öffentliche Bibliothekswesen beim Regierungspräsidium Tübingen unterstützt die außerschulische Leseförderung in vielfältiger Weise. Die jährliche Koordinierung des Sommer-Leseclubs ist ein wichtiger Baustein. Bereits in früher Kindheit werden die Grundlagen für eine lebenslange Lesemotivation gelegt.

    HEISS AUF LESEN findet in den Stadt- und Gemeindebibliotheken der folgenden Kommunen im Regierungsbezirk Tübingen statt:
    Albstadt, Balingen, Biberach, Blaustein, Bodelshausen, Bodnegg, Dußlingen, Eningen unter Achalm, Friedrichshafen, Gomaringen, Kirchentellinsfurt, Langenau, Lichtenstein, Mössingen, Pfullingen, Ravensburg, Reutlingen, Riederich, Rottenburg, Schelklingen, Tettnang, Überlingen, Uhldingen-Mühlhofen, Ulm, Uttenweiler , Wangen i. A., Wannweil und Westerheim

    Weitere Informationen gibt es auf der Seite https://rp.baden-wuerttemberg.de/rpt/Abt2/Ref23/Bibliothek/Literatur/Seiten/HAL.aspx und ebenso in allen teilnehmenden Stadt- und Gemeindebibliotheken.

    Bild:
    Bildunterschrift: Landesweite Leseclubaktion mit einer Veranstaltung im Forum Bodelshausen für den Regierungsbezirk Tübingen gestartet.
    Quelle: Bücherei im Forum, Bodelshausen

    Hinweis für die Redaktionen
    Für Fragen zu dieser Pressemitteilung steht Ihnen Herr Dirk Abel, Pressesprecher, Tel.: 07071/757-3005, gerne zur Verfügung.

Symbolbild, Bacho Foto - Fotolia 

Pressestelle

Konrad-Adenauer-Straße 20
72072 Tübingen
Sekretariat: Gudrun Gauß
07071 757-3009
07071 757-3190
pressestelle@rpt.bwl.de

Pressesprecher Dirk Abel 

Dirk Abel
Pressesprecher
Telefon 07071 757-3005

Katrin Rochner
Stv. Pressesprecherin
Telefon 07071 757-3131