Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Tübingen »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Tübingen

Schnellstart

  • Abteilung 4
    08.08.2019
    Halbseitige Sperrung des Alfred-Schradin Weg in Eningen unter Achalm
    Reparaturarbeiten beginnen ab 12. August 2019

    ​Für den Bau der Ortsumgehung von Reutlingen im Zuge der B 312 wurde 2009 der Alfred-Schradin-Weg verlegt. Die Brücke, die den Alfred-Schradin-Weg über die Bundesstraße überführt muss nun an den Dichtprofilen einer Reparatur unterzogen werden. Hierzu sind ab 12. August 2019 halbseitige Sperrungen notwendig.

    Die Arbeiten an den Fahrbahnübergängen beginnen ab dem 12. August 2019 und dauern – günstige Witterungsverhältnisse vorausgesetzt - voraussichtlich eine Woche. Für den Austausch der Dichtprofile ist die wechselseitige Sperrung einer Fahrtrichtung erforderlich. Der Verkehr wird mit einer Baustellenampel geregelt. Eine Nutzung des fahrbahnbegleitenden Geh- und Radwegs ist weiterhin eingeschränkt möglich. Radfahrerinnen und Radfahrer müssen jeweils vor der Brücke absteigen und ihr Fahrrad im Baustellenbereich schieben.

    Das Regierungspräsidium bittet um Verständnis für die im Zusammenhang mit der Maßnahme entstehenden Behinderungen.

    Hintergrundinformation:
    Die Brücke, die den Alfred-Schradin-Weg über die Bundesstraße 312 überführt, ist Hauptbestandteil der Gemeindeverbindungsstraße vom Südbahnhof nach Eningen unter Achalm. Bei der routinemäßigen Überprüfung des Bauwerkes zeigte sich, dass die aus Gummi bestehenden Dichtprofile an beiden Fahrbahnübergängen der Brücke undicht sind und eine Reparatur erfordern. Zur Erhaltung des Bauwerks ist es notwendig, die bestehenden Dichtprofile auszubauen und durch neue Elemente zu ersetzen.

    Der Austausch erfolgt im Rahmen der bestehenden Gewährleistung, so dass dem Bund als Baulastträger für die Reparaturarbeiten keine Kosten entstehen.

    Informationen zu Verkehrsbeschränkung, Sperrungen und Umleitungen können über das täglich aktualisierte Baustelleninformationssystem des Landes Baden-Württemberg im Internet unter www.baustellen-bw.de abgerufen werden.

    Hinweis für die Redaktionen:
    Für Fragen zu dieser Pressemitteilung steht Ihnen Frau Katrin Rochner, Pressesprecherin, Tel.: 07071/757-3131, gerne zur Verfügung.

Symbolbild, Bacho Foto - Fotolia 

Pressestelle

Konrad-Adenauer-Straße 20
72072 Tübingen
Sekretariat: Gudrun Gauß
07071 757-3009
07071 757-3190
pressestelle@rpt.bwl.de

Pressesprecher Dirk Abel 

Dirk Abel
Pressesprecher
Telefon 07071 757-3005

Katrin Rochner
Stv. Pressesprecherin
Telefon 07071 757-3131