Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Tübingen »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Tübingen

Schnellstart

  • Abteilung 4
    10.10.2019
    L 284, Fahrbahndeckenerneuerung in der Ortsdurchfahrt von Zollenreute und Kurvenverbesserung bei Rankwirt
    Bauzeitverlängerung im ersten Abschnitt bis Freitag, 18. Oktober 2019

    ​Seit Mitte August 2019 lässt das Regierungspräsidium Tübingen den schadhaften Fahrbahnbelag der L 284 in der Ortsdurchfahrt von Zollenreute zwischen der Kreuzung Blönriederstraße bis zum Ortsende in Richtung Mochenwangen erneuern. Zeitgleich wird die enge Kurvenführung im Bereich von Rankwirt geändert. Parallel zu der Maßnahme verlegt der Wasserversorgungsverband Obere Schussentalgruppe neue Wasserleitungen und die Stadt Aulendorf erneuert die Gehwege entlang der Landesstraße.

    Die für Freitag, 11.Oktober 2019 geplante Fertigstellung des ersten Abschnittes zwischen der Kreuzung Blönriederstraße/Ambergstraße bis zur Zufahrt zum Gewerbegebiet Fridolin-Stark-Straße/Imterstraße verzögert sich um eine Woche, da kurzfristig zusätzliche Leitungen für die Strom-, Breitband- und Gasversorgung eingebaut werden. Die Vollsperrung der L 284 im Baustellenbereich wird voraussichtlich am Freitag, 18. Oktober 2019 aufgehoben und für den Anliegerverkehr wieder freigegeben.

    Der zweite Bauabschnitt, der sich von der Zufahrt zum Gewerbegebiet Fridolin-Stark-Straße/Imterstraße bis zum Ortsausgang von Zollenreute in Richtung Mochenwangen erstreckt, verschiebt sich entsprechend und beginnt voraussichtlich am Montag, 21. Oktober 2019. Zeitgleich werden die Bauarbeiten zur Verbesserung der Kurvenführung im Bereich von Rankwirt durchgeführt. Die Arbeiten sollen bis Mitte November 2019 abgeschlossen sein. Während dieser Maßnahme ist die Zufahrt zum Gewerbegebiet an der Fridolin-Stark-Straße nur über die L 284 aus Richtung Aulendorf möglich.

    Die ausgewiesene Verkehrsführung für den Durchgangsverkehr bleibt bis zur Fertigstellung der gesamten Maßnahme bestehen. Der Verkehr der L 284 wird demnach weiterhin in beiden Fahrtrichtungen großräumig über die K 7956 – Münchenreute – K 7955 – Wolpertswende – K 7965 – Mochenwangen umgeleitet.

    Das Regierungspräsidium, der Wasserversorgungsverband Obere Schussen-talgruppe und die Stadt Aulendorf bitten um Verständnis für die zeitlich befristeten Behinderungen.

    Weitere Informationen können dem Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de entnommen werden.

    Hinweis für die Redaktionen:
    Für Fragen zu dieser Pressemitteilung steht Ihnen Herr Dirk Abel, Pressesprecher, Tel.: 07071 757-3005, gerne zur Verfügung.

Symbolbild, Bacho Foto - Fotolia 

Pressestelle

Konrad-Adenauer-Straße 20
72072 Tübingen
Sekretariat: Gudrun Gauß
07071 757-3009
07071 757-3190
pressestelle@rpt.bwl.de

Pressesprecher Dirk Abel 

Dirk Abel
Pressesprecher
Telefon 07071 757-3005

Katrin Rochner
Stv. Pressesprecherin
Telefon 07071 757-3131