Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Tübingen »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Tübingen

Schnellstart

  • Abteilung 4
    24.10.2019
    B 312, Ortsumgehung Reutlingen
    Neubau des Betzenriedgraben-Durchlasses am Südbahnhof; Beginn der Arbeiten am Montag, 28. Oktober 2019

    ​Ab Montag, 28. Oktober 2019 lässt das Regierungspräsidium Tübingen den Betzenriedgrabendurchlass am Südbahnhof in Reutlingen erneuern. Die Maßnahme ist Bestandteil der Ortsumgehung von Reutlingen im Zuge der B 312 (Scheibengipfeltunnel). Die Arbeiten werden voraussichtlich vor Weihnachten abgeschlossen. Während der rund acht Wochen andauernden Bauarbeiten ist die Fuß- und Radwegeverbindung zwischen Südbahnhof und August-Lämmle-Straße gesperrt. Als Umleitungsstrecke kann das vorhandene Wegenetz genutzt werden. 

    Mit der Maßnahme werden die Durchgängigkeit des Betzenriedbachs verbessert und die bisher unterbrochenen Lebensräume besser verbunden.
    Der neue Durchlass wird wesentlich größer sein als die bisher bestehenden Verrohrungen, und ist damit auch für kleinere Säugetiere nutzbar. Das Bachbett wird naturnah gestaltet. Anschließend wird der Bach ins neue Gewässerbett verlegt und die bestehenden Rohre abgebrochen. Sobald die Arbeiten abgeschlossen sind, werden der Fuß- und Radweg wieder freigegeben.

    Das Regierungspräsidium Tübingen bittet für die entstehenden Behinderungen um Verständnis.

    Hinweis für die Redaktionen:
    Für Fragen zu dieser Pressemitteilung steht Ihnen Herr Dirk Abel, Pressesprecherin, Tel.: 07071/757-3005, zur Verfügung.

Symbolbild, Bacho Foto - Fotolia 

Pressestelle

Konrad-Adenauer-Straße 20
72072 Tübingen
Sekretariat: Gudrun Gauß
07071 757-3009
07071 757-3190
pressestelle@rpt.bwl.de

Pressesprecher Dirk Abel 

Dirk Abel
Pressesprecher
Telefon 07071 757-3005

Katrin Rochner
Stv. Pressesprecherin
Telefon 07071 757-3131