Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Tübingen »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Tübingen

Schnellstart

  • 24.01.2020
    B 28 neu Rottenburg – Tübingen
    Vorbereitende Baumfällarbeiten beginnen am Montag, 27. Januar 2020

    ​Ab Montag, 27. Januar 2020 lässt das Regierungspräsidium Tübingen entlang von weiteren Abschnitten des Neubaus der B 28 zwischen Rottenburg und Tübingen Baumfällarbeiten durchführen.

    In Tübingen-Weilheim erfolgen die Baumfällarbeiten entlang der Alten Landstraße (L 370). Die Arbeiten dienen der Vorbereitung für den Bau des Brückenbauwerks und dessen Straßendamm über den Bahnübergang in Tübingen-Weilheim.

    In Rottenburg-Kiebingen sind die Bereiche der geplanten Anschlussstelle zur Kläranlage und an der Arthur-Junghans-Straße sowie in Rottenburg entlang der L 361 zwischen dem Gewerbegebiet Siebenlinden und der südlich verlaufenden Bahnlinie von den Baumfällarbeiten betroffen. Dort sind die Arbeiten für die Vorbereitung des Baus des Straßenbauabschnittes vom Bühlertalbach (Tübingen-Bühl) bis zum Knoten Rottenburg Ost erforderlich.

    Am Mittwoch, 29. Januar 2020 ist in Tübingen auf der Alten Landstraße (L 370) und von Donnerstag, 30. bis Freitag, 31. Januar 2020 in Rottenburg auf der L 361 mit Verkehrsbeeinträchtigungen zu rechnen. Mit Baken und einer Lichtsignalanlage wird der Verkehr dort lokal geführt. Zur Minimierung der Einschränkungen für die Verkehrsteilnehmer finden die Arbeiten jeweils im Zeitraum zwischen 8:30 Uhr und 15:30 Uhr statt. Es ist geplant die Baumfällarbeiten Ende Januar 2020 abzuschließen.

    Das Regierungspräsidium bittet die Verkehrsteilnehmer für die im Zusammenhang mit der Maßnahme entstehenden Behinderungen um Verständnis.

    Hinweis für die Redaktionen
    Für Fragen zu dieser Pressemitteilung steht Ihnen Herr Dirk Abel, Pressesprecher, Tel.: 07071/757-3005, gerne zur Verfügung.

Symbolbild, Bacho Foto - Fotolia 

Pressestelle

Konrad-Adenauer-Straße 20
72072 Tübingen
Sekretariat: Gudrun Gauß
07071 757-3009
07071 757-3190
pressestelle@rpt.bwl.de

Pressesprecher Dirk Abel 

Dirk Abel
Pressesprecher
Telefon 07071 757-3005

Katrin Rochner
Stv. Pressesprecherin
Telefon 07071 757-3131