Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Tübingen »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Tübingen

Schnellstart

  • Abteilung 4
    16.03.2020
    L 384 Ersatzneubau der Brücke über die Bahnlinie nördlich von Mössingen
    Betonarbeiten an der neuen Brücke am Dienstag, 17. März 2020

    ​Das Regierungspräsidium Tübingen lässt seit Oktober 2019 die in die Jahre gekommene Brücke über die Bahnlinie nördlich von Mössingen im Zuge der Landesstraße 384 erneuern. Die Arbeiten kommen gut voran, so dass am Dienstag, 17. März 2020 die Betonarbeiten am Widerlager auf der Mössinger Seite stattfinden können.

    Um die Rangiervorgänge für die Betonanlieferungen zur Brückenbaustelle verkehrssicher zu ermöglichen, wird an diesem Tag zwischen 8:30 Uhr und 15:30 Uhr der Verkehr im Bereich des Kreisverkehrs mit einer temporären Ampelanlage geregelt. Hierbei werden die Kreisverkehrsäste der L 385 aus Richtung Talheim und der L 384 aus Richtung Mössingen in einem zeitlichen Abstand von ungefähr 15 bis 25 Minuten für jeweils ca. zwei Minuten gesperrt, damit die Betonmischer rückwärts aus dem Kreisverkehr in den Baustellenbereich einfahren können.

    Das Regierungspräsidium Tübingen bittet die Verkehrsteilnehmer und Anlieger für die im Zusammenhang der Maßnahme entstehenden Behinderungen um Verständnis.

    Aktueller Stand der Maßnahme:
    Der Baufortschritt der aktuellen Brückenbauarbeiten liegt im vorgesehenen Zeitplan. Während der bestehenden Straßensperrung der L 384 erfolgt auch eine Erneuerung der Fahrbahndecke auf der Landesstraße zwischen dem Ortseingang von Nehren und dem neuen Brückenbauwerk. Es ist vorgesehen die hierfür erforderlichen Straßenbauarbeiten im Frühjahr 2020 auszuschreiben. Eine Umsetzung ist in den Monaten Juni und Juli 2020 eingeplant. Die Gesamtfertigstellung der Maßnahme ist für Ende Juli 2020 anvisiert.

    Die Kosten der Gesamtmaßnahme belaufen sich auf rund 2,4 Mio. Euro und werden vom Land Baden-Württemberg als Baulastträger der Landesstraße getragen.

    Hintergrundinformationen:
    Informationen zu den Sperrungen und zur Umleitung können jeweils aktuell im täglich aktualisierten Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de abgerufen werden.

    Hinweis für die Redaktionen:
    Für Fragen zu dieser Pressemitteilung steht Ihnen Herr Dirk Abel, Pressesprecher, Tel.: 07071 757-3005, gerne zur Verfügung.

Symbolbild, Bacho Foto - Fotolia 

Pressestelle

Konrad-Adenauer-Straße 20
72072 Tübingen
Sekretariat: Gudrun Gauß
07071 757-3009
07071 757-3190
pressestelle@rpt.bwl.de

Pressesprecher Dirk Abel 

Dirk Abel
Pressesprecher
Telefon 07071 757-3005

Katrin Rochner
Stv. Pressesprecherin
Telefon 07071 757-3131