Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Tübingen »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Tübingen

Schnellstart

  • Abteilung 4
    16.06.2020
    B 28 neu Rottenburg – Tübingen | Abschnitt zwischen Tübingen-Weilheim und Tübingen-Bühl
    Baugrunderkundung kurz vor der Anschlussstelle Tübingen-Bonlanden

    ​Im Fahrbahnbereich der neuen B 28 ist in Fahrtrichtung Rottenburg am rechten Fahrbahnrand kurz vor der Anschlussstelle Bonlanden punktuell eine Setzung erkennbar. Zur Ermittlung der Ursache wird der Untergrund in diesem Bereich vorbeugend untersucht.

    Von Mittwoch, 17. Juni 2020 bis Donnerstag, 18. Juni 2020 wird hierfür kurz vor Beginn des Ausfädelungsstreifens im Bereich der Anschlussstelle Tübingen-Bonlanden außerhalb der Hauptverkehrszeiten jeweils zwischen 8:30 und 15:30 Uhr mittels einer Tagesbaustelle die rechte Spur eingeschränkt. Die Geschwindigkeit wird in diesem Bereich auf 50 km/h reduziert.

    Das Regierungspräsidium bittet die Verkehrsteilnehmer für die im Zusammenhang mit der Maßnahme entstehenden Behinderungen um Verständnis.

    Informationen zu Sperrungen und Umleitungen können im täglich aktualisierten Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter
    www.verkehrsinfo-bw.de/Baustellen abgerufen werden.

    Hinweis für die Redaktionen:
    Für Fragen zu dieser Pressemitteilung steht Ihnen Herr Dirk Abel, Pressesprecher, Tel.: 07071/757-3005 zur Verfügung.

Symbolbild, Bacho Foto - Fotolia 

Pressestelle

Konrad-Adenauer-Straße 20
72072 Tübingen
Sekretariat: Gudrun Gauß
07071 757-3009
07071 757-3190
pressestelle@rpt.bwl.de

Pressesprecher Dirk Abel 

Dirk Abel
Pressesprecher
Telefon 07071 757-3005

Katrin Rochner
Stv. Pressesprecherin
Telefon 07071 757-3131