Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Tübingen »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Tübingen

Schnellstart

  • Abteilung 4
    30.06.2015
    B 297, Straßeninstandsetzungsarbeiten in Pliezhausen
    Zweiter und dritter Bauabschnitt zwischen “Alter Steige“ und Bachstraße beginnt am 02.07.2015
    Nach Fertigstellung des ersten Bauabschnittes beginnt am Donnerstag, 2. Juli 2015, der nächste Abschnitt (2. und 3. Bauabschnitt) der Straßeninstandsetzungsarbeiten im Zuge der B 297 in Pliezhausen zwischen der Einmündung der “Alten Steige“ und der Einmündung der Bachstraße (K 6756).
     
    Im genannten Bereich wird die B 297 auf Teilabschnitten komplett saniert. In enger Abstimmung mit dem Bundesstraßenausbau werden von der Gemeinde Wasserleitungsarbeiten durchgeführt. Zum Schluss erhält die Straße einen neuen Fahrbahnbelag. Bis zum 3. August 2015 soll dieser Abschnitt fertig gestellt sein.
    Für den Ausbau ist eine Vollsperrung dieses Abschnittes notwendig. Eine Durchfahrt in Richtung Neckartenzlingen ist dann nicht mehr möglich. Aus Richtung Tübingen ist Pliezhausen wieder über die “Alte Steige“ erreichbar. Der Verkehr wird wie bisher über Altenburg – Rommelsbach – Reicheneck – Mittelstadt in beiden Richtungen umgeleitet.
     
    Die Fertigstellung des Gesamtprojekts ist zum 28. August 2015 geplant.
    Die Kosten für die kompletten Sanierungsarbeiten betragen ca. 940.000 Euro und werden mit 800.000 Euro vom Bund und 140.000 Euro von der Gemeinde Pliezhausen getragen.
    Informationen zu Sperrungen und Umleitungen können im Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de abgerufen werden.

    Hinweis für die Redaktionen:
    Für Fragen zu dieser Pressemitteilung steht Ihnen Herr Dr. Steffen Fink, Pressereferent, Tel.: 07071/757-3076 zur Verfügung.
Symbolbild, Bacho Foto - Fotolia 

Pressestelle

Konrad-Adenauer-Straße 20
72072 Tübingen
Sekretariat: Gudrun Gauß
07071 757-3009
07071 757-3190
pressestelle@rpt.bwl.de

Pressesprecher Dirk Abel 

Dirk Abel
Pressesprecher
Telefon 07071 757-3005

Katrin Rochner
Stv. Pressesprecherin
Telefon 07071 757-3131