Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Tübingen »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Tübingen

Schnellstart

  • Abteilung 4
    28.08.2015
    B 31 – Brückeninstandsetzung bei Meersburg
    Vollsperrung der Gemeindestraße und Umleitung des Verkehrs über die K 7783 Meersburg – Daisendorf ab 1. September bis Mitte Oktober 2015

    ​Das Regierungspräsidium Tübingen lässt ab Dienstag, 1. September 2015, bis voraussichtlich Mitte Oktober die Brücke der Gemeindestraße, die vom Allmendweg in Meersburg zur Kurallee in Daisendorf führt, instand setzen.

    Die Brücke erhält einen neuen Fahrbahnübergang, um die Bewegungsmöglichkeit des Überbaus bei Temperaturunterschieden zu verbessern. Diese Bewegung wird durch insgesamt sechs Brückenlager ermöglicht. Von diesen ist ein Lager schadhaft und wird durch ein neues Lager ersetzt. Zudem wird auch noch der Straßenbelag im Bauwerksbereich erneuert.
     
    Es ist vorgesehen, mit den Bauarbeiten am Dienstag, 1. September 2015, zu beginnen. Hierzu wird bereits am Nachmittag des Vortages (Montag, 31. August 2015) die Sperrung an der Gemeindestraße aufgebaut. Die Umleitung des Verkehrs erfolgt über die Kreisstraße 7783 Meersburg – Daisendorf. Die Arbeiten werden circa sechs Wochen dauern.
     
    Die Kosten für die Instandsetzungsarbeiten belaufen sich auf rund 140.000 Euro und werden von der Bundesrepublik Deutschland getragen.
    Das Regierungspräsidium bittet um Verständnis für die auftretenden Verkehrsbeschränkungen und die daraus resultierenden Behinderungen.
     
    Informationen über die mit dieser Baumaßnahme verbundene Verkehrsbeschränkung können auch im täglich aktualisierten Baustelleninformationssystem (BIS) des Ladens Baden-Württemberg im Internet unter www.baustellen-bw.de abgerufen werden.

    Hinweis für die Redaktionen:
    Für Fragen zu dieser Pressemitteilung steht Ihnen Herr Carsten Dehner, Pressereferent, Tel.: 07071/757-3080, gerne zur Verfügung.
Symbolbild, Bacho Foto - Fotolia 

Pressestelle

Konrad-Adenauer-Straße 20
72072 Tübingen
Sekretariat: Gudrun Gauß
07071 757-3009
07071 757-3190
pressestelle@rpt.bwl.de

Pressesprecher Dirk Abel 

Dirk Abel
Pressesprecher
Telefon 07071 757-3005

Katrin Rochner
Stv. Pressesprecherin
Telefon 07071 757-3131