Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Tübingen »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Tübingen

Schnellstart

  • Abteilung 4
    03.09.2015
    B 311, Ortsumfahrung Unlingen
    Mit dem Bau der behelfsmäßigen B311-Umfahrung im Bereich der Kiesgrube Wenzelburger wird am 07.09.2015 begonnen

    ​Der Bau der Ortsumfahrung Unlingen im Zuge der B 311 liegt im Zeitplan. Bisher wurden fünf Brücken und eine Dichtwand gebaut und zwei Ausgleichsmaßnahmen gemäß dem Landschaftspflegerischen Ausgleichsplans umgesetzt. Im nächsten Schritt erfolgt der Bau einer Behelfsumfahrung für die B 311 im Bereich der Kiesgrube Wenzelburger. Im weiteren Bauverlauf wird dann der im Bereich der bestehenden Trasse der B 311 anstehende Boden abgetragen und für die Dammschüttungen im Straßenbau für die neue B 311 verwendet.

    Aufgrund dieser Bauarbeiten wird eine Umleitung des Verkehrs auf der B 311 für längere Zeit notwendig. Da keine adäquaten Umleitungsstecke über Bundes-, Landes- oder Kreisstraßen eingerichtet werden kann, ist diese Behelfsumfahrung im Bereich der Kiesgrube Wenzelburger erforderlich. Die Bauarbeiten dafür beginnen am Montag, 7. September 2015.
     
    Größere Verkehrsbehinderungen, die sich auf die B 311 auswirken, sind dabei nicht zu erwarten. Die Alte Landstraße im Bereich der Kiesgrube Wenzelburger wird ein Teil der Behelfsumfahrung und kann ab dem Baubeginn nicht mehr genutzt werden. Dem Anliegerverkehr wird jedoch das Erreichen Ihrer Grundstücke ermöglicht. Die Alte Landstraße und die Zufahrt B 311-Wenzelburger wird Teil der Behelfsumfahrung. Auf Höhe des Parkplatzes mündet die Behelfsumfahrung wieder in die B 311 alt.
    Die Umfahrung wird 2015 fertiggestellt, geht aber erst im Frühjahr 2016 mit dem Beginn der Straßenbauarbeiten, in Betrieb.

    Hinweis für die Redaktionen:
    Für Fragen zu dieser Pressemitteilung steht Ihnen Herr Dr. Steffen Fink, Pressereferent, Tel.: 07071/757-3076, gerne zur Verfügung.
Symbolbild, Bacho Foto - Fotolia 

Pressestelle

Konrad-Adenauer-Straße 20
72072 Tübingen
Sekretariat: Gudrun Gauß
07071 757-3009
07071 757-3190
pressestelle@rpt.bwl.de

Pressesprecher Dirk Abel 

Dirk Abel
Pressesprecher
Telefon 07071 757-3005

Katrin Rochner
Stv. Pressesprecherin
Telefon 07071 757-3131